Thailand - Südostasien mit dem Leihwagen befahren

Thailand, dass einen großen Teil von Südostasien ausmacht, ist ein zauberhaftes Land, dass viele Naturschauplätze und beeindruckende Sehenswürdigkeiten bietet. Wer mit dem Leihwagen auf den thailändischen Straßen unterwegs ist, erhält den Einblick in eine fremde Kultur und trifft auf freundliche Menschen mit ganz besonderem Charme. Die Hauptstadt Bangkok, in der es zahlreiche Autovermietungen gibt, ist ein guter Startpunkt und als faszinierende asiatische Stadt für ein ausgedehntes Sightseeing mit dem Mietwagen bestens geeignet. Um in Thailand einen Mietwagen günstiger zu erhalten, lohnt sich eine rechtzeitige Buchung, die von Deutschland aus über mietwagenvergleich.de möglich ist. Neben Bangkok gibt es unter anderem auch in den Städten Chiang Mai und Puket Autovermietungen, ebenso auf der Insel Ko Samui oder in der Provinz Udon Thani im Nordosten des Landes.

Thailand - Land des Lächelns

Thailand reicht vom Rand des Himalayas bis zur Malyischen Halbinsel und wird von Myanmar, Laos, Kambodscha und Malaysia begrenzt. Das Andamische Meer, das zum Indischen Ozean gehört und der Golf von Thailand stoßen auf der Meeresseite an das große Land. Im Norden ist Thailand bergig, im Nordosten geht die Landschaft in die Khorat Hochebene über, die im Sommer sehr trocken, zur Regenzeit aber überschwemmt ist. Der Chao Phraya, der wichtigste Fluss des Landes speist die Zentralregion. Im Osten von Thailand, rund um den Golf wird Landwirtschaft betrieben, an den traumhaften Stränden boomt der Tourismus. Der Süden des Landes wird durch die Malayische Halbinsel gebildet. Hier werden Pazifik und Indischer Ozean getrennt, Regenwald und ausgedehnte Strände kennzeichnen hier die Landschaft. Die Vegetation Thailands besteht nach wie vor zu großen Teilen aus Wald, im Süden und Westen gibt es meist Regenwälder, in den Bergregionen wachsen Laub- und Nadelbäume, in Küstennähe gibt es die bizarren Mangrovenwälder.
Die Menschen in Thailand sind freundlich und heißen die Touristen überall herzlich willkommen. Das merkt man in den Zentren ebenso wie im Landesinneren. Viele Urlauber zieht es auf die Insel Ko Samui, die etwa 35 Kilometer vor der Ostküste Thailands liegt und früher beliebtes Ziel für Individualreisende und Aussteiger war. Heute hat der Pauschaltourismus die Insel entdeckt, die zum Samui-Archipel gehört, das Klima dort ist feucht und wechselhaft.

Unterwegs in Thailand - Reisen mit dem Mietwagen

Das riesige Thailand kann nur in Etappen entdeckt werden. Wer eine Reise mit dem Leihwagen plant, kann diesen günstig bei verschiedenen Autovermietungen in Thailand buchen und dann zu einer Rundreise in der jeweiligen Region starten. Möglich ist zum Beispiel eine Städtetour, bei der man mit dem Mietwagen in Bangkok startet. Die Fahrt führt in die ehemalige Hauptstadt von Siam, Ayutthaya und weiter nach Sukhothai, einem historischen Park, der zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Chiang Mei auf 1.000 Metern Höhe ist die nächste Station, weiter geht die Fahrt im Mietwagen nach Phrae, einer der ältesten thailändischen Städte und nach Phitsanulok. Von dort aus geht es zurück nach Bangkog, wo der MIetwagen in der Autovermietung abgegeben werden kann.

Weitere Reiseziele in Thailand

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image