Mietwagen Tel Aviv buchen

Tel Aviv ist eine Metropole in Israel, rund 70 Kilometer von Jerusalem, der Hauptstadt des Landes im Nahen Osten. Das Gebiet zwischen den Städten wird auch Silicon Wadi genannt. Entsprechend der wirtschaftlichen Bedeutung halten sich viele Besucher in der Stadt auf, so dass kurzfristig Mietwagen in Tel Aviv knapp werden können. Um sicher zu gehen, dass bei der Ankunft in der Stadt ein Leihfahrzeug bereit steht, sollte man vorsorgen und über mietwagenvergleich.de bereits vor der Abreise buchen. Günstige Mietwagen können bei renommierten Autovermietungen in Tel Aviv vorbestellt und bei der Ankunft abgeholt werden. 

Tel Aviv am Mittelmeer

Tel Aviv ist die zweitgrößte Stadt Israels und liegt direkt an der Mittelmeerküste. Bis nach Haifa im Norden beträgt die Entfernung knapp 100 Kilometer. Ursprünglich war das heutige Dienstleistungszentrum nur ein Vorort von Jaffa, einer Hafenstadt, die bereits in der Antike gegründet wurde. Heute sind die beiden Städte zusammengefasst, im gesamten Stadtgebiet leben etwa 3,2 Millionen Menschen. Tel Aviv wurde im Jahr 1909 gegründet, dementsprechend modern mutet das Stadtbild an. Etwa 4.000 Gebäude bilden die sogenannte „Weiße Stadt“. Bauhaus und Internationaler Stil sind hier vorherrschend, die Architekten stammten zu großen Teilen aus deutschen, die aus Dessau und Berlin nach Israel geflüchtet waren. Im Jahr 2003 wurde das Areal von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Vom Bauhaus-Zentrum aus, das in der Stadtmitte liegt, können Führungen gebucht werden. Besteigt man das Azrieli Center Circular Tower, das höchste Gebäude der Stadt, hat man einen wundervollen Panoramablick. Tel Aviv ist eine Stadt der Museen, die Artefakte aus den unterschiedlichsten Bereichen bereitstellen. Im Museum of Art wird Kunst gezeigt, andere Museen wie das Eretz Israel Museum oder das Beit Hatefutsot beschäftigen sich mit der Geschichte des Landes und der der Juden. In der American Colony lohnt sich ein Besuch der dort errichteten Immanuelkirche. 

Ausflüge von Tel Aviv aus – Mietwagen-Fahrten rund um die Stadt

Von Tel Aviv aus kann man mit dem Mietwagen Fahrten nach Haifa und Jerusalem, die traditionsreichsten Städte des Landes unternehmen. Auch eine Fahrt nach Eilat am Roten Meer lohnt sich. Wer sich in Israel mit dem Mietwagen bewegt, sollte jedoch immer beachten, dass die politische Ordnung zwar stabil ist, die Situation für Touristen dennoch angespannt sein kann. Den Gazastreifen sollte man meiden, auch das Grenzgebiet zum Libanon sollte man mit dem Mietwagen auf Tel Aviv nicht auf eigene Faust erkunden. Wer eine Reise dorthin plant, sollte sich vorab über die politische Lage im Land informieren.

Weitere Reiseziele in Israel

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image