Safari und mehr mit dem Leihwagen in Südafrika

Südafrika an der Südspitze des afrikanischen Kontinents hat viel mehr als nur Safaris zu bieten. Mit dem Mietwagen unterwegs, kann man als Urlauber das ursprüngliche Land entdecken. Rundfahrten – am besten mit einem Führer – sind ebenso möglich wie Tagestouren zu verschiedenen Ausflugszielen. Einen günstigen Mietwagen kann man in verschiedenen Städten in Südafrika buchen, selbstverständlich auch in Pretoria, der Hauptstadt des Landes. Wer sich Sprachbarrieren und ausländische Verträge ersparen will, reserviert den Mietwagen für Südafrika von Deutschland aus. Mietwagenvergleich.de bucht das Fahrzeug zuverlässig bei der entsprechenden Autovermietung in Südafrika. Je nachdem, an welchem Flughafen im Land sie ankommen, steht der Leihwagen in Johannesburg oder Kapstadt bereit.

Reisen in Südafrika

Südafrika bildet die Spitze des afrikanischen Kontinents und wird vom Indischen Ozean und dem Atlantik begrenzt. Landgrenzen hat das Land zu Namibia, Botswana, Simbabwe, Mosambik und Swasiland. Das Königreich Lesotho liegt als Enklave innerhalb von Südafrika. Durch seine Lage hat Südafrika eine Küstenlinie von über 2.500 Kilometer Länge, entlang der Küste führen Küstenstraßen, mit denen bis zum Kap der Guten Hoffnung gefahren werden kann. Das Landesinnere wird vom „Highveld“ bestimmt, einem Zentralplateau, das eine Höhe bis zu 2.000 Meter erreicht. Als Gebirgszug durchziehen die Drakensberge das Land und erreichen ihren höchsten Punkt in Lesotho mit einer Höhe von fast 3.500 Metern. Der höchste Berg in Südafrika ist mit 3.450 Metern der Mafadi. Im Nordwesten beginnt die Kalahari-Wüste, die sich Südafrika mit Namibia und Botswana teilt. Der längste Fluss im Land ist der Oranje, er entspringt in den Drakensbergen und mündet im Indischen Ozean. Die Vegetationszonen in Südafrika sind extrem: In der Kalahari herrscht fast dauerhaft Trockenheit, im Südosten und an den Grenzen zu Mosambik findet man subtropische Wälder. Fährt man an die Westküste des Landes wird man von strak maritimen bis trockenen Witterungsverhältnissen empfangen. Schnee gibt es in den höheren Lagen im Winterhalbjahr. Wer Südafrika bereist, der hat die Wahl zwischen den interessanten Städten des Landes oder den ausgedehnten Nationalparks, in denen sich eine Vielzahl von Tieren tummeln. Südafrika ist ebenso bekannt für seine Weine und ein Besuch der bekannten Weinorte wie Stellenbosch oder Paarl bietet interessante und aufschlussreiche Ausflugsmöglichkeiten.

Mit dem Mietwagen durch Südafrika

Südafrika ist mehr als dreimal so groß wie Deutschland, lässt sich also in einem klassischen zweiwöchigen Urlaub kaum komplett mit dem Mietwagen bereisen. Dennoch kann man, mit dem eigenen Mietwagen unterwegs, viel vom Land sehen. Wer in Kapstadt landet, kann entlang der Küste bis nach Port Elizabeth, East London und sogar Durban fahren. Landet man mit dem Flugzeug in Johannesburg, ist Pretoria nicht weit entfernt. Johannesburg ist ebenfalls der richtige Anlaufpunkt, wenn man sich mit dem Leihwagen zu einer Safari in den Kürger Nationalpark begeben will. Die Safari selbst findet mit Führern in einem offenen Geländewagen statt. Wer ohnehin schon in der Gegend ist, sollte übrigens keinesfalls die beeindruckenden Victoriafälle versäumen, die zum UNESCO Weltnaturerbe gehören.

Weitere Reiseziele in Syrien

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image