Autovermietungen in Spanien – günstig unterwegs mit dem Mietwagen

Spanien gehört zu den beliebtesten Reiseländern der Deutschen. Wer mit der Bahn oder dem Flugzeug anreist, benötigt einen Mietwagen in Spanien, der natürlich möglichst günstig sein sollte. Günstige Mietwagen in Spanien findet man in den Autovermietungen zahlreicher Städte. Die spanische Kultur bietet viele Sehenswürdigkeiten, die Naturlandschaften sind ebenfalls einen Besuch wert. Je nachdem, von welcher spanischen Stadt aus man startet, kann man sich dort einen günstigen Mietwagen bei einer Autorvermietung in Spanien buchen und das Land erkunden. Von der Hauptstadt Madrid aus lassen sich Tagesausflüge zum Beispiel nach Alcazar de San Juan, Segovia oder Valladolid unternehmen, dort kann der Mietwagen häufig auch wieder abgegeben werden.

Spanien auf der iberischen Halbinsel – Reisetipps und Informationen

Spanien ist das größte Land der iberischen Halbinsel, die lange und bewegte Geschichte hat Spuren hinterlassen, die für den Besucher einen unendlichen Reichtum bieten. Es ist kaum möglich, die Schätze Spaniens jemals vollständig zu entdecken. Hauptstadt des Königreichs Spanien ist Madrid, eine Metropole, die seit vielen Jahrhunderten das spanische Zentrum darstellt. Madrid liegt in der Mitte des Landes, Politik und Kultur haben hier ihren zentralen Brennpunkt. Geografisch wird Spanien von den Pyrenäen im Nordosten, dem Mittelmeer im Osten und dem Atlantik begrenzt. Im Land werden sechs große Gebirgssysteme unterschieden, die dem Besucher zahlreiche beeindruckende Landschaften darbieten.

Je nachdem, wo man sich in Spanien befindet, herrschen unterschiedliche Klimaverhältnisse vor. Das Atlantische Klima an der Atlantikküste mit seinen milden Wintern und Sommern, das subtropische Klima auf den Kanaren, das Mittelmeerklima auf den Balearen wie Mallorca und Ibiza und das Gebirgsklima in den Höhenlagen der Gebirgszüge. In einigen Gegenden dort sind sogar bedeutende Skigebiete zu finden, zum Beispiel in den Pyrenäen in der Nähe von Barcelona, in der Sierra Nevada bei Grenada oder im kantabrischen Gebirge bei León.

Zu beachten sind auch die Verkehrsregeln in Spanien, besonders dann wenn man mit einem Leihwagen unterwegs ist. Sie ähneln den anderen europäischen Ländern, auf den Landstraßen sind Geschwindigkeiten von 90 bis 110 km/h erlaubt, die Höchstgeschwindigkeit auf den Autobahnen beträgt 120 km/h. Jeder Fahrzeuginsasse muss eine Warnweste bei sich führen und diese beim Verlassen des Fahrzeugs an der Straße anlegen.

Spanien mit dem Mietwagen erleben

Die Anreise nach Spanien ist über einen der vielen Flughäfen, zum Beispiel in Almeriá, Barcelona, Salamanca oder Vitoria möglich, von dort aus lässt sich direkt am Flughafen ein günstiger Flughafen für die Reise durch Spanien buchen. Natürlich kann man Spanien auch mit dem Zug erreichen, auch eine Anreise übers Wasser ist möglich; bekannte Hafenstädte sind Barcelona und Tarragona im Mittelmeer, Bilbao und Santander an der nördlichen Atlantikküste. Man kann dann von den Häfen mit einem billigen Mietwagen Spanien entdecken.

Wer mit einem Leihwagen Spanien erkunden will, sollte sich per Landkarte und über das Internet mit dem Land und der besuchten Region vertraut machen. Sorgfältig ausgewählte Ziele, die günstigstenfalls wie Perlen auf einer Kette aufgereiht sind, machen die Fahrt mit einem günstigen Mietwagen in Spanien zu einer echten Entdeckung und zur spannenden Urlaubsreise.

Weitere Reiseziele in Spanien

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image