Autovermietungen auf Sizilien – Mietwagen günstig buchen

Sizilien ist eine Insel Italiens, die ganz im Süden des Landes liegt und der „Stiefelspitze“ vorgelagert ist. Einst verband die Insel als Landbrücke Europa und Afrika. Wer die Insel bereisen möchte, sollte einen Mietwagen buchen. Von Palermo, der Hauptstadt der Insel, aus können die vielen kulturellen und natürlichen Sehenswürdigkeiten besucht werden. Mit Italien ist Sizilien über den Fährverkehr verbunden. Sollte die geplante Brücke zum Festland realisiert werden, kann man Sizilien irgendwann auch direkt mit dem Mietwagen befahren. Kommt man mit Flugzeug oder Fähre auf der Insel an, gibt es die Möglichkeit, direkt einen Leihwagen zu mieten.

Sizilien – die größte Insel im Mittelmeer

Siziliens markantester Punkt ist der Ätna, ein Vulkan im Osten der Insel, der heute noch aktiv ist. Er ist über 3.000 Meter hoch, so hoch wie kein anderer europäischer Vulkan. Die bergige Insel, die neben dem Ätna noch weitere aktive Vulkane besitzt, ist an der schmalsten Stelle nur drei Kilometer vom italienischen Festland entfernt. Siziliens einziger natürlicher See ist ein Vulkansee. Der Lago di Pergusa liegt im Zentrum der Insel und ist fast kreisrund. Weitere Seen sind künstlich entstanden und fungieren als Stauseen, der größte ist der Lago Pozzillo. Die bekannteste und beliebteste Stadt auf Sizilien ist Taormina, Grund dafür sind die wundervollen Strände, aber auch die vielen Sehenswürdigkeiten, die der Tourist dort findet. Sizilien gehörte einst Magna Graecia an, dem historischen Griechischen Reich. Aus diesem Grund stößt man immer wieder auf griechische Tempel, die beeindruckendsten stehen in Selinunt, Syrakus oder Segesta. Aus der Spätantike ist die Villa Romana del Casale bei Piazza Armerina erhalten geblieben. Von der ursprünglichen Natur ist in Sizilien durch vielfältige menschliche Eingriffe wenig übrig geblieben. Allerdings findet hier ein Umdenken statt: Das Riserva Naturale dello Zingaro ist das erste Naturschutzreservat der Insel, weiterhin gibt es Regionalparks und verschiedene kleinere Reservate.

Rundreise auf Sizilien – Ausflugsziele für Mietwagen Touren

Bei einem Urlaub auf Sizilien sollte man sich die Zeit nehmen und mit dem Mietwagen einige Ausflugsziele anfahren. Nicht auslassen sollte man den Ätna, dessen Hauptkrater bestiegen werden kann. Von Catania aus fährt man dazu mit dem Auto über die Strada Etnea zum Rifugio Sapienza und nimmt von dort die Kabinenbahn in Richtung Gipfel. In Agrigenta kann eine jahrtausendealte griechische Tempelanlage besichtigt werden. Die Barockstadt Noto, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, ist ebenfalls ein lohnenswertes Ausflugsziel. Ein beeindruckendes Naturschauspiel sind die Schluchten des Alcántaraflusses. Man fährt mit dem Mietwagen bis zu einen Parkplatz in der Nähe und startet von dort die Tour durch die Schlucht.

Weitere Reiseziele in Italien

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image