Urlaub in Schweden – Entdeckungsreisen mit dem Leihwagen

Schweden eignet sich optimal als Reiseland für den Autourlauber. Die Straßen sind gut ausgebaut, das Verkehrsaufkommen relativ gering. In den größeren Städten wie Göteborg, Malmö, Nyköping oder Stockholm lassen sich günstige Mietwagen buchen. Wer keine Autovermietung in Schweden suchen will, bucht unkompliziert und günstig direkt von Deutschland aus den Leihwagen für die Reise durch Schweden. Über mietwagenvergleich.de können Mietwagen günstiger gebucht werden, bei der Ankunft in Schweden steht der Mietwagen für die Entdeckung des faszinierenden skandinavischen Landes bereit. In Schweden gibt es keine Straßengebühren, dadurch wird die Reise mit dem Leihwagen zusätzlich günstig. Wer nicht auf den Hauptverkehrsstraßen unterwegs sein will, wählt kleine Nebenstraßen und entdeckt mit dem Auto Schweden wie es sich den Einheimischen zeigt.

Reiseland Schweden auf der skandinavischen Halbinsel

Schweden schließt die östliche skandinavische Halbinsel sowie Gotland und Öland in sein Staatsgebiet mit ein. Die Grenzen bilden das Kattegat, Norwegen, Finnland und die Ostsee. Während Nordschweden durch das Skandinavische Gebirge geprägt sind, setzt sich im südlichen Teil die norddeutsche und dänische Tiefebene fort dort finden sich auch die großen Seen des Landes wie Vänern, Vättern, Mälaren und Hjämaren. In Mittelschweden herrscht eine flache, jedoch stark zerklüftete Landschaft vor. Im schwedischen Norden findet der Besucher Natur pur. Bergmassive, Gletscher, Wälder und die Tundra bestimmen das Bild, die Ostküste wird von den Schären gesäumt. In den großen Naturparks wie Abisko oder Sarek finden alle die, die das Leben in der unberührten Natur lieben, ein Paradies vor. Wer die Mittsommernachtssonne und das Nordlicht sehen will, ist hier richtig. Nordschweden ist die Heimat der Sami, der schwedischen Urbevölkerung mit einer ganz eigenen und sehr ursprünglichen Kultur. Mittelschweden gilt als Herz des Landes. Dort befindet sich die Hauptstadt Stockholm, die sich über insgesamt 14 Inseln erstreckt. In Mittelschweden liegt die Kupfergrube von Falun, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Der größte Teil, nämlich 80%, der Schweden lebt im Süden des Landes. Die Landschaft dort ist idyllisch und hügelig sanft, das Klima ist mild – wenn auch die spektakulären Landschaften des Nordens fehlen. Südschweden ist optimal für Badeurlauber, die in den Sommermonaten die Ostseeküste genießen wollen.

Rundreisen mit dem Mietwagen durch Schweden

Schweden bietet etliche Ausflugsziele und Routen, die mit dem Mietwagen auf den gut ausgebauten Straßen entdeckt werden können. Mieten Sie einen Leihwagen in Kiruna, der nördlichsten schwedischen Stadt und entdecken Sie von dort aus die historische Provinz Lappland. Im Juni und Juli scheint dort für 50 Tage ununterbrochen die Mitternachtssonne. Von der südschwedischen Universitätsstadt Växjö aus, können Sie mit dem günstigen Leihwagen die Provinz Smaland erkunden. Versäumen Sie auf keinen Fall einen Ausflug zum „Glasreich“, dem Zentrum der schwedischen Glaskunst und eine Wanderung durch die Nadelwälder und rund um die Seen, die auch für Angler ein Paradies darstellen.

Weitere Reiseziele in Schweden

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image