Mietwagen Rom

Die Metropole Rom ist Italiens Hauptstadt. Mit dem Mietwagen auf den Straßen der Großstadt unterwegs zu sein, ist ein echtes Abenteuer und häufig ist es empfehlenswerter, im Stadtgebiet die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Dennoch sollte man auf einen Mietwagen nicht verzichten, denn rund um Rom gibt es viel zu sehen und zu entdecken. Einen Mietwagen für Rom kann man online bereits vor der Reise buchen. Über mietwagenvergleich.de findet man das Wunschfahrzeug und kann dieses nach der Ankunft in der Ewigen Stadt an der vereinbarten Autovermietung abholen. Die Vorteile der Vorabbuchung liegen auf der Hand: Oft können Mietwagen günstiger reserviert werden als in Rom selbst, nach der Ankunft steht der Leihwagen sofort zur Verfügung.

Urlaub in der Ewigen Stadt

Rom liegt am Fluss Tiber, ziemlich im Zentrum von Italien. Das Tyrrhenische Meer liegt ganz in der Nähe, im Landesinneren ragen Abruzzen, Sabiner Berge und Albaner Berge in die Höhe. Die Innenstadt Roms liegt innerhalb der sogenannten Aurelianischen Mauer, die die sieben Hügel, auf denen Rom erbaut wurde, einschließt. In diesem Bereich reihen sich Bauwerke aus der Antike dicht an dicht, man findet das Panthenon mit seiner gigantischen Kuppel, das Kolosseum, in dem früher Gladiatorenkämpfe ausgetragen wurden oder auch Forum Romanum, die Kaiserforen oder die Caracalla-Thermen, die bereits fast zweitausend Jahre alt sind. Außerhalb der Mauern sind die Bauten aus der christlichen Zeit zu finden. Das imposanteste davon ist der Petersdom, der inmitten von Vatikanstadt, dem katholischen Zentrum lieft. Vom Dom aus hat man einen weiten Blick über Rom, das ganze Areal ist seit 1980 Weltkulturerbe. In Rom gibt es eine Vielzahl an Museen, die Teile der langen Geschichte der Stadt erzählen. Im Kapitolinischen Museum findet man die wichtigsten Kunstsammlungen der Stadt. Ebenfalls bedeutsam und sehenswert sind die vielen Villen in Rom, zu den meisten gehören schöne Parkanlagen.

Ausflüge in Roms Umland mit dem Mietwagen

Ein ganz besonders beliebtes Ziel für Urlauber in Rom ist Ostia. Hierhin locken nicht nur die Badestrände, sondern auch Ostia Antica, eine große Ausgrabungsstätte. Den Touristenort erreicht man entweder mit dem Mietwagen von Rom aus über die SS8 in ca. einer dreiviertel Stunde. Etwa ebenso weit entfernt ist Tivoli, einem kleinen Städtchen am Fluss Aniene mit einer sehr sehenswerten Altstadt. Obwohl die Stadt nicht groß ist, kann man hier durchaus einen ganzen Tag verbringen und noch einen Abstecher in das angrenzende Naturschutzgebiet einplanen. Ganz in der Nähe liegt auch die Hadriansvilla, die im 2. Jahrhundert von Kaiser Hadrian errichtet wurde. 

Weitere Reiseziele in Italien

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image