Mietwagen in Reggio di Calabria günstig buchen – Autovermietungen in Kalabrien

Reggio di Calabria liegt ganz im Süden von Italien an der „Fußspitze“ der Halbinsel. Die größte Stadt in Kalabrien ist Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, einen Mietwagen in Reggio di Calabria findet man schnell und günstig mit der Übersicht von mietwagenvergleich.de. Die Anreise von Deutschland aus erfolgt häufig auf dem Luftweg über den Flughafen der Stadt, weitere kalabrische Flughäfen gibt es in Lamezia Terme und in Crotone. Der Mietwagen in Reggio di Calabria kann dort in Empfang genommen werden, ebenso ist es möglich, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln die Stadt zu erreichen und den Leihwagen an der Autovermietung in Reggio di Calabria abzuholen.

Reggio di Calabria an der Straße von Messina

Ganz im Süden von Italien gelegen, liegt Reggio di Calabria der sizilianischen Stadt Messina direkt gegenüber. Geografisch bildet die Stadt den exakten Mittelpunkt des Mittelmeeres und dient als Hafen für die Überfahrt nach Sizilien. Mit der Fähre benötigt man etwa 20 Minuten. In Reggio endet die Autostrada del Sole, die Süd- und Norditalien miteinander verbindet. Gegründet wurde Reggio di Calabria als griechische Kolonie im achten Jahrhundert vor Christus, im Laufe der Zeit entwickelte sich der Ort zu einem wichtigen Handelszentrum. Für den Besucher hält Reggio verschiedene Sehenswürdigkeiten bereit. Im Nationalmuseum der Stadt sind bekannte Gemälde sowie zwei griechische Bronzestatuen zu bewundern, die Statuen wurden im Jahr 1972 vom Grund des Ionischen Meeres geborgen. Ebenfalls sehenswert ist die Kathedrale der Stadt, die nach einem Erdbeben zu Beginn des 20. Jahrhunderts wieder aufgebaut wurde. Interessante weltliche Bauwerke sind die Villa Communale im Stadtgarten südwestlich der Kathedrale, die Reste der griechischen Stadtmauer sowie die römischen Thermen an der südlichen Uferstraße. Aus dem 15. Jahrhundert stammt das Castello Aragonese, das ebenfalls in der Nähe der Kathedrale zu finden ist. Besonders schöne Ausblicke bietet die Strandpromenade Lungomare Falcomatá mit Blick auf die Straße von Messina, Sizilien und den Ätna in der Ferne.

Mit dem Mietwagen in Reggio di Calabria den Mezzogiorno entdecken

Als Mezzogiorno wird der weniger entwickelte südliche Teil Italiens bezeichnet. Mit dem Mietwagen in Reggio di Calabria lassen sich entlang der A3 oder auf den Nebenstrecken zahlreiche Sehenswürdigkeiten entdecken. Obligatorisch ist ein Ausflug nach Messina auf Sizilien, auf dem Festland bieten sich Touren in den Aspromonte Nationalpark an, ein wildes Gebiet mit zahlreichen Wasserfällen und bizarren Felsformationen. Ebenfalls zu empfehlen ist eine Tour mit dem Mietwagen in Reggio di Calabria entlang der Küste bis nach Bianco. Dort sind Ruinen einer alten Abtei und Reste einer römischen Villa zu finden.

Weitere Reiseziele in Italien

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image