Mietwagen in Parma buchen

Parma in der italienischen Poebene ist eine Großstadt und führendes Wirtschaftszentrum neben Mailand, Turin und Venedig. Um in der Stadt und in der Umgebung mobil zu sein, bietet sich ein Mietwagen in Parma an. Die Buchung ist auf verschiedenen Wegen möglich: Direkt vor Ort oder über mietwagenvergleich.de. Wer den zweiten Weg wählt, geht auf Nummer sicher und das Wunschfahrzeug steht bei der Autovermietung in Parma zur Abholung bereit. Vom Flughafen aus, der in unmittelbarer Nähe des Zentrums gelegen ist, erreicht man mit dem Mietwagen, aber auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln in kurzer Zeit das Stadtzentrum. Wer mit dem Auto in Parma ankommt, erreicht die Stadt in der Regel über die Autobahn A1, die Mailand mit Rom verbindet und weiter nach Kalabrien führt. 

Parma – Universitätsstadt in der Emilia-Romagna

Die Emilia-Romagna wird von Adria, Po und dem Apennin begrenzt, die Großstadt Parma liegt im Norden. Als wichtiges Wirtschaftszentrum mit Schwerpunkt auf die Nahrungsmittelindustrie ist die Stadt lebhaft und stark frequentiert. Doch nicht nur als Geschäftsreisender, auch als Urlauber gibt es gute Gründe, die Stadt zu besuchen, einer davon ist die Piazza Duomo mit ihrer Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert. Zu diesem sehenswerten Ensemble gehört das „Battistero“, die Taufkirche, die aus dem 14. Jahrhundert stammt. Der achteckige Sakralbau ist komplett aus Marmor errichtet, der aus Verona stammt. Direkt hinter dem Dom liegt ein Kloster, San Giovanni Evangelista, im Nonnenkonvent San Paolo gibt es eine ganz spezielle Besonderheit, die „Camera di San Paolo“. Das Empfangszimmer ist mit sehr freizügigen Szenen bemalt und zwar so freizügig, dass das Zimmer von der Kurie für viele Jahre versiegelt wurde. Im Palazzo della Pilotta findet der Gast verschiedene Museen und das Teatro Farnese, ein Theater, das komplett aus Tannenholz im Obergeschoß errichtet wurde. Bis zu 4000 Zuschauer können dort Platz nehmen.

Mit dem Mietwagen Parmas Umgebung entdecken

Parma liegt im Landesinneren, das ist jedoch kein Grund auf einen Besuch am Meer zu verzichten. Über die A15 erreicht man die Küste bei La Spezia mit dem Mietwagen in etwa eineinhalb Stunden, auch bis zur Adria, zum Beispiel nach Rimini oder Venedig ist es nicht besonders weit. Am Gardasee kann das SEA LIFE Aquarium besucht werden, in Modena sind der Dom und die anderen historischen Bauten der Stadt einen Besuch wert. Doch auch wer nur mit dem Mietwagen von Parma aus in der Emilia Romagna umherfährt, stößt ständig auf Interessantes. Im Hügelland von Piacenza findet man eine Vielzahl an Schlössern und Burgen.

Weitere Reiseziele in Italien

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image