Mietwagenverleih in Oslo – Leihwagen buchen

In Norwegens Hauptstadt Oslo leben über 600.000 Menschen. Wer in der Stadt und im Rest von Skandinavien unterwegs ist, sollte sich einen Leihwagen buchen, um auch in den weniger dicht besiedelten Landstrichen mobil unterwegs zu sein. Autovermietungen in Oslo oder der Service von mietwagenvergleich.de bieten die Möglichkeit, Leihwagen günstig zu buchen. Um das Wunschfahrzeug zu erhalten, empfiehlt sich eine Buchung vor Reiseantritt. Bei der Ankunft auf einem der internationalen Flughäfen steht das Fahrzeug sicher bereit. In Oslo selbst ist die Fahrt mit dem Mietwagen für den Ortsunkundigen oft eher anstrengend, verfügt die Stadt doch über ein ausgeprägtes System an Einbahnstraßen. Die Parkgebühren sind in der Regel sehr hoch, so dass man für eine Stadtbesichtigung den Leihwagen besser am Hotel stehen lässt und die öffentlichen Verkehrsmittel oder ein Leihfahrrad nutzt.

Oslo – umrahmt von Fjorden und Wald

Oslo liegt an der Spitze des Fjords, der tief in die skandinavische Halbinsel hineinragt und ihr das charakteristische knochenförmige Aussehen verleiht. Oslo selbst erhält durch seine Lage am Oslofjord ein ganz besonderes Ambiente, das durch die Sehenswürdigkeiten der Stadt noch unterstrichen wird. Der Fjord ist über 100 Kilometer lang und bildet die Einfahrt von der Nordsee nach Oslo. Die Altstadt ist für Besucher auf alle Fälle ein lohnenswertes Ziel. Man findet dort die freigelegten Grundfundamente aus den Zeiten des Mittelalters, ebenso sind hier das Schloss und die Festung Akershus errichtet. Die Festung an der Ostseite des Oslofjords wird heute von der Regierung genutzt, in der Krypta der Schlosskirche sind die norwegischen Könige der Neuzeit bestattet. Die zentrale Einkaufsstraße von Oslo ist die Karl Johans Gate, hier findet man verschiedene Regierungsgebäude und das Schloss. Rathaus, der Osloer Dom und das Nationaltheater sind weitere Highlights des Zentrums. Freizeitvergnügungen in Oslo gibt es an der Skisprunganlage Holmenkollen oder in der Vigeland-Anlage im Frognerpark.

Oslo als Ausgangspunkt für Ausflüge mit dem Mietwagen

Eine Fahrt raus aus der Stadt lohnt sich! Mit dem Mietwagen geht es zum Beispiel ins 25 Minuten entfernte Fetsund Lenser, einer großen Floßanlage mit Naturcenter und Holzsortieranlage aus dem 19. Jahrhundert. Südlich von Oslo liegen die kleinen Städte Drobak und Oscarsborg, in den Silver Mines in Kongsberg, das in etwa 90 Kilometer Entfernung zu finden ist, besucht man eine über dreihundert Jahre alte Minenanlage. Wer viel Zeit und Lust auf lange Fahrten mit dem Mietwagen hat, besucht Stavanger, Haugesund oder Bergen an der Süd-Westküste von Norwegen.

Weitere Reiseziele in Norwegen

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image