Mietwagen für die Insel Naxos

Die Insel Naxos in der Ägäis vor Griechenland gehört zu den Kykladen und ist von der Nachbarinsel Paros nur durch eine Meerenge getrennt. Wer dort mit dem Mietwagen unterwegs sein möchte, findet auf der touristisch nur mäßig genutzten griechischen Insel sehr schöne Ausflugsziele. Vor allem im Inselinneren gibt es zahlreiche Wanderrouten. Naxos erreicht man mit dem Flugzeug, zum Beispiel von Athen aus, auch eine Anreise über die Fährverbindungen von Athen oder über einige Städte in Italien wie Triest oder Venedig sind möglich. Der Mietwagen für Naxos steht bei der Ankunft bereit oder kann bei einer der Autovermietungen vor Ort gebucht werden.

Naxos – die größte Insel der Kykladen

Naxos ist eine typische Kykladeninsel. Dadurch, dass ein internationaler Flughafen fehlt und das Klima eher rau und kühl ist, ist die Insel jedoch kein typisches Touristenziel, die Massen konzentrieren sich eher auf die Nachbarinseln Mykonos, Paros oder Santorini. Die Hauptstadt der griechischen Insel ist Naxos-Stadt. Dort steht ein venezianisches Schloss, die schöne Altstadt ist gut erhalten und lädt zu einem ausgedehnten Bummel ein, in den Stadtvierteln Burgos und Agora kann man noch heute das Mittelalter erahnen. Der Strand von Naxos Stadt gehört zu den schönsten Familienstränden der Insel. Weitere sehenswerte Strände gibt es an allen Küsten der Insel, besonders zu nennen sind Agios Prokopios, der Agia Anna, Agios Georgios in der Nähe von Chora oder der Plaka Strand mit seinem feinen weißen Sand. Das Inselinnere ist touristisch kaum erschlossen, von den Anhöhen aus bieten sich schöne Ausblicke über die gesamte Inselgruppe der Kykladen. Bauliche Sehenswürdigkeiten auf Naxos sind die Burgstadt Kastron in der Hauptstadt, das unvollendete Tempelportal „Portara“ auf der Insel Palátia oder die venezianischen Wohntürme aus dem späten Mittelalter, die über die ganze Insel verstreut zu finden sind. 

Ausflüge mit dem Mietwagen auf Naxos

Wer die Insel Naxos entdecken will, kann mit dem Mietwagen verschiedene Ausflüge über die Insel unternehmen. Eine sehr schöne Tour führt über Glinado und von dort nach Apo Sangri mit seinen weiten Ausblicken und dem restaurierten Dimitratempel ganz in der Nähe. Über Chalki erreicht man mit dem Mietwagen Filoti, den größten Ort von Naxos, dort kann man zum Kloster Fotodotou aus dem 15. Jahrhundert wandern. Die Straßen auf Naxos lassen sich in weiten Teilen gut mit einem herkömmlichen Mietwagen befahren. Lediglich für Ausflüge in den Süden empfiehlt es sich, ein geländegängiges Fahrzeug zu buchen, da dort die Straßen weniger gut ausgebaut sind. 

Weitere Reiseziele in Griechenland

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image