Mietwagen auf Mykonos buchen

Die griechische Insel Mykonos ist eine der bekanntesten Inseln des Landes und dementsprechend stark frequentiert. Will man nicht nur Strand- und Badeurlaub machen, sondern auch die Insel entdecken, ist ein Mietwagen sehr zu empfehlen. Diesen Bucht man wahlweise direkt bei der Ankunft auf Mykonos oder auch bereits bei der Planung vorab. Über mietwagenvergleich.de rechtzeitig reserviert, steht der Mietwagen günstig und zuverlässig bei der Ankunft auf der Insel bereit. Die Anreise erfolgt über den Flughafen Mykonos, der von vielen europäischen Flughäfen wie Amsterdam, Berlin, Wien oder Zürich angeflogen wird. Denkbar ist auch eine Anreise per Fähre. Die Insel wird vom griechischen Festland aus von vielen Städten angesteuert.

Mykonos in der Südlichen Ägäis

Kaum eine andere Insel in Griechenland ist so beliebt bei Touristen aus aller Welt. Delos, Tinos und Naxos liegen ganz in der Nähe. Wer sich Mykonos als Urlaubsziel aussucht, muss sich auf ausgeprägten Massentourismus gefasst machen. Seit den 1960er Jahren ist die Insel mit ihren Stränden ein bevorzugtes Ziel für Homosexuelle. Bekannt ist Mykonos für seine schönen, wenn auch überlaufenen Strände, die viele Touristen anziehen. Wer nach etwas mehr Ruhe sucht, der wendet sich in den Südosten. Dort gibt es einige Strände, die aufgrund der relativ schweren Erreichbarkeit deutlich weniger stark besucht werden. Wer die Insel abseits der Strände erleben möchte, hat die Möglichkeit, verschiedene Kirchen zu besichtigen, auch ein Besuch im Ägäischen Schifffahrtsmuseum ist interessant. In der Hauptstadt der Insel, die ebenfalls Mykonos heißt, findet man die typische Architektur der Kykladen-Inseln. In der Stadt stehen auch die bekannten Wahrzeichen der Insel, die „Kato Milli“. Die fünf Windmühlen überragen den Ort und beinhalten ein landwirtschaftliches Museum mit Weinpresse und Wasserspeicher. Über die Fährverbindungen kann man von Mykonos aus auf Heraklion auf Kreta übersetzen, auch nach Naxos, Paros, Santorin oder in die Stadt Thessaloniki fahren regelmäßig Schiffe.

Mykonos entdecken – Rundfahrt mit dem Mietwagen

Will man die Strände von Mykonos anfahren, kann man das theoretisch auch über die sehr guten Busverbindungen tun. Dennoch gewährt der Mietwagen eine absolute Freiheit, man kann die Insel ganz im eigenen Tempo erkunden. Zu den wichtigsten Ausflugszielen gehört die Siedlung Ana Mera, etwa 10 Kilometer von Mykonos-Stadt entfernt. Der Mietwagen muss vor dem Ort geparkt werden, die Atmosphäre ist beschaulich und man fühlt sich in die Vergangenheit zurückversetzt. Fährt man an die Nordküste, findet man dort einige attraktive Strände vor; besonders der Agios Sostis und der Fokos-Strand gelten als Geheimtipp.

Weitere Reiseziele in Griechenland

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image