Mietwagen Marrakesch

Marrakesch liegt im Südwesten von Marokko. Die mehr als 1.000 Jahre alte Stadt ist heute ein beliebtes Ziel für Afrikareisende. Wer einen Mietwagen buchen will, um auch die Umgebung rund um die Stadt zu erkunden, sollte bereits vor der Reise buchen: Über mietwagenvergleich.de werden günstige Mietwagen zu vernünftigen Konditionen bereitgestellt, das Handeln und die Konfrontation mit afrikanischen Händlern und Verträgen bleiben dem Urlauber so erspart. Wer mit dem Leihwagen in Marrakesch unterwegs sein möchte, sollte sich allerdings darüber im Klaren sein, dass die Verkehrs- und Straßensituation nicht mit deutschen Verhältnissen zu vergleichen ist. Deshalb sollten nur nervenstarke und geübte Fahrer dieses Wagnis eingehen.

Marrakesch in Marokko – die Perle des Südens

Marrakesch ist berberisch und Ursprung des Landesnamens Marokko. Die Stadt am Fuße des Hohen Atlas zählt zu den Königsstädten Marokkos. Die bekannteste Attraktion in der Stadt ist die Djemaa al Fna. Auf diesem weltberühmten Platz wurden in früheren Zeiten Waren verkauft, aber auch Verurteilte hingerichtet. Heute ist der Ort ein Zentrum, an dem verkauft und gehandelt wird, abends tummeln sich dort Gaukler, Schlangenbeschwörer und andere Künstler, die zahlreiche Besucher anlocken. Der Ort steht auf der UNESCO-Liste der „Meisterwerke des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit“. Ein weiterer sehenswerter Ort in Marrakesch ist der Jardin Majorelle, ein großer botanische Garten mit einer Vielzahl von Pflanzen und einer ganz eigenen Art von Architektur. Die Altstadt von Marrakesch ist voll von historischer Bausubstanz, deshalb ist der gesamte Bereich als UNESCO Weltkulturerbe deklariert. Besonders nennenswert sind der Kasbah, die Koutoubia-Moschee und die Ben-Jusuf-Medersa. Bei Touristen ebenfalls sehr beliebt, sind die Souks. Dort werden Waren verkauft, man kann vor allem landestypische Dinge erwerben. Wer sich in einem Park erholen möchte, dem sei der Menara-Garten empfohlen. Auch dieser Ort ist UNESCO Weltkulturerbe. Der Garten besteht zum großen Teil aus einem Olivenhain, der im 12. Jahrhundert angelegt wurde. 

Raus aus Marrakesch – mit dem Mietwagen im Umland

Rund um die Stadt gibt es viele attraktive Ziele, die man bei einem Tagesausflug mit dem Mietwagen oder auch einer Rundfahrt besuchen kann. Im Ourika Tal sind wunderschöne Wanderungen möglich, bei denen man die Sommerresidenzen einiger Marrakshis streift, die Wasserfälle von Ouazoud gehören zu den höchsten in Nordafrika. Fährt man mit dem Mietwagen von Marrakesch in Richtung Aghbalou, erreicht man in einer Höhe von über 2.500 Metern den Ort Oukamiden, in dem die höchste Seilbahn in Afrika zu finden ist. Man gelangt mit ihr bis auf 3.300 Meter Höhe in die dort gelegene Wintersport-Station.

Weitere Reiseziele in Marokko

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image