Mietwagen für Mailand

Mailand ist die zweitgrößte Stadt Italiens und Weltstadt. Wer sich in diese brodelnde Metropole begibt, kann einen Mietwagen gut gebrauchen, sollte sich jedoch auf das leidenschaftliche Verkehrsverhalten der Italiener gefasst machen. Um in der vielbesuchten Stadt einen Mietwagen zu ergattern, empfiehlt es sich, bereits aus Deutschland Vorsorge zu treffen. Über mietwagenvergleich.de kann eine frühzeitige Buchung vorgenommen werden, häufig ist dann der Mietwagen günstiger. Die Autovermietung in Mailand am Flughafen oder auch am Bahnhof hält den Leihwagen zum Buchungstermin bereit. Die erste Fahrt durch die Stadt wird sicher ins Hotel führen. Wer in der Innenstadt wohnt, sollte die Gelegenheit nutzen und sich die Attraktionen in der Nähe zu Fuß anschauen.

Mailand - Modemetropole und mehr

Wer zu Besuch in Mailand ist, braucht Zeit und viel Energie, um auch nur einen Bruchteil der Attraktionen zu besichtigen. Auch das Umland birgt viele Kleinode, die man gesehen haben sollte. Mailand liegt in der Poebene, die Flüsse Olona und Lambro umgeben das Stadtgebiet. Die Poebene selbst ist ein sehr fruchtbares Tiefland in Norditalien, der namensgebende Fluss, der Po, mündet mit einem ausgedehnten Flussdelta in die Adria. Neben Mailand liegen noch weitere Städte in der intensiv landwirtschaftlich genutzten Ebene, so zum Beispiel Bologna, Modena, Turin, Venedig oder Verona. Sehenswürdigkeiten in Mailand sind auf jeden Fall der Mailänder Dom, aber auch die berühmte Mailänder Scala. San Lorenzo Maggiore, Colonne di San Lorenzo oder die Basilika Sant Amborgio sind ebenfalls beeindruckende Gebäude in der Stadt. Als Modemetropole hat Mailand natürlich auch ein spezielles Modeviertel, rund um die Via Montenapoleone. Dort findet man die teuersten Einkaufsstraßen der Stadt. Mailand ist daneben auch eine Stadt des Sports. Es gibt zwei bekannte Fußballvereine, durch die Stadt verläuft die Route des bekanntesten Eintages-Radrennen Mailand – San Remo. Ganz in der Nähe des Stadtgebiets liegt die Formel-Eins-Rennstrecke von Monza.

Umland von Mailand – mit dem Mietwagen durch die Poebene

Wer aus der kochenden Atmosphäre der Stadt entkommen möchte, dem stehen viele Ausflugsziele zur Verfügung. Mit dem Mietwagen ist man frei zu fahren, wohin man will. Ein Stadt-Ausflug nach Bergamo, Cremona oder Monza ist ebenso attraktiv wie eine Tour an einen der Alpen-Seen Norditaliens. Im Angebot sind Comer See, der Lago Maggiore, Garda- oder Luganer See. Südlich von Pavia liegt das hügelige Weinbaugebiet Oltrepó Pavese. In der Umgebung rund um Mailand gibt es weiterhin verschiedene Freizeitparks, die besonders dann locken, wenn Kinder mit von der Partie sind. Wenn Sie Ihren Mietwagen parken, sollten Sie immer darauf achten, dass viele Parkplätze kostenpflichtig sind.

Weitere Reiseziele in Italien

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image