Reservierung von Mietwagen in Magdeburg

Magdeburg ist die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt und die zweitgrößte Stadt des Landes. Mit einem Mietwagen bewegt man sich flexibel innerhalb des Stadtgebietes, wer das schöne Umland, insbesondere die Magdeburger Börde oder die Altmark, im weiteren Umkreis kennenlernen will, ist auf ein eigenes Fahrzeug angewiesen. Die Stadt erreicht man entweder mit der Bahn, zum Beispiel über Dresden, Leipzig oder Augsburg. Von München aus gibt es einen Direktflug zum Flugplatz Magdeburg-Cochstedt. Dort startende Flugzeuge fliegen darüber hinaus Ziele in der Schweiz und in Spanien an. Ein Mietwagen in Magdeburg ist prinzipiell leicht zu finden, zahlreiche Autovermietungen bieten Fahrzeuge an. Wer gerne vorplant, kann auch eine Vorabbuchung über mietwagenvergleich.de vornehmen. 

Magdeburg – Großstadt an der Elbe

Magdeburg liegt direkt an der Elbe am Osten der Magdeburger Börde. Auf dem Stadtgebiet befinden sich mehr als 160 geschützte Biotope, nach Hannover zählt Magdeburg zu den Großstädten mit dem größten Anteil an Grünflächen. Sehenswerte Gebäude in der Stadt sind die Kirchen, allen voran der prachtvolle Magdeburger Dom, das Wahrzeichen der Stadt. Weitere Sakralbauten, die man unbedingt besichtigen sollte, sind das Kloster Unser Lieben Frauen, die St. Sebastianskirche oder die Universitätskirche St. Petri. Diese Bauten liegen direkt an der Straße der Romanik, deren Zentrum Magdeburg ist. Die Stadt verfügt über verschiedene noch erhaltene Festungsanlagen wie die Zitadelle, die Kaserne Mark oder die Lukasklause aus der Spätgotik. Ein beeindruckendes Gebäude neuerer Zeit ist die „Grüne Zitadelle“, ein von Friedensreich Hundertwasser entworfenes Bauwerk, das zugleich sein letztes Werk war. Ein bekannter Platz der Stadt ist der Hasselbachplatz vor der Universität. Vor allem das Nachtleben ist hier stark ausgeprägt, so dass der Platz bereits den Beinamen Magdeburger Kiez trägt. Im Südosten liegt das Naturschutzgebiet Kreuzhorst, das zugleich ein Stadtteil ist. Das Gebiet ist komplett unbewohnt. Darüber hinaus gibt es in Magdeburg einige weitere geschützte Parks.

Magdeburgs Umgebung – Sehenswertes mit dem Mietwagen erfahren

Rund um Magdeburg gibt es sowohl attraktive Städteziele, als auch Ausflugsziele in der Natur. Wer Zeit hat, sollte Tagesausflüge nach Bernburg, Dessau oder Quedlinburg einplanen, wer Lust auf Natur hat, besucht den Naturpark Drömling, der am Rande der Altmark liegt und das größte Moor in Sachsen-Anhalt enthält. Ebenso sehenswert ist der Fläming, man begeht ihn vom Naturparkzentrum in Raben aus. Um den Ort zu erreichen, fährt man mit dem Mietwagen von Magdeburg aus Richtung Südosten auf der Bundesstraße 184. Nach etwa 40 Minuten erreicht man das Ziel in der Nähe von Zerbst.

Weitere Reiseziele in Deutschland

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image