Mietwagen in Lissabon

Die Hafenstadt Lissabon ist Portugals Hauptstadt. Gerade für die Reisenden, die auch den Rest des Landes auf der Iberischen Halbinsel sehen möchten, ist ein Mietwagen wichtig. Autovermietungen in Lissabon stellen passende Fahrzeuge bereit, für eine vorsorgliche Planung des Urlaubs kann der Leihwagen günstig über mietwagenvergleich.de gebucht werden und zwar schon vor Reisebeginn. Von Lissabon aus gelangt man über die A2 ins Innere des Landes und bis ins spanische Madrid. Die A8 verbindet die Hauptstadt mit Leiria und Porto im Norden. In Lissabon selbst muss man sich als westeuropäischer Fahrer erst einmal zurechtfinden. Besonders zur Rush Hour steht man mit dem Mietwagen gerne einmal im Stau.

Lissabon – Hauptstadt und Haupthafen von Portugal

Lissabon liegt an der Mündung des Tejos in einer Bucht am Atlantischen Ozean und gehört zu den südwestlichsten Städten Europas. Die Stadt ist die größte im Land und wichtiger Hafen, Regierungssitz und Universitätsstadt zugleich. Direkt am Rio Tejo liegt die Baixa, die Unterstadt von Lissabon, darüber hinaus ragt der Burgberg mit dem Castelo de Sao Jorge. Insgesamt liegt Lissabon auf sieben Hügeln, im Stadtgebiet gibt es also Erhebungen und Taleinschnitte zugleich. Heute ist das Stadtbild stark von baulichen Eingriffen aus dem 18. Jahrhundert geprägt. In der Altstadt findet man enge Gassen, die Häuser sind mit beeindruckenden Fliesenfassaden verkleidet. Seit 1983 gibt es gleich zwei Weltkulturerbestätten der UNESCO in der Stadt: den Wachturm Torre de Belém, das bekannte Wahrzeichen von Lissabon und das Mosteiro dos Jerónimos, das Hieronymus-Kloster. Im Kloster liegen die Königsgräber und die Grabstätte von Vasco da Gama, dem bekannten Seefahrer. Lissabon hat natürlich noch viel mehr sehenswerte Bauwerke, so zum Beispiel das Kloster Sao Vicente de Fora oder das Castelo de Sao Jorge eine Festungsanlage, die jahrhundertelang als Königsburg genutzt wurde. Im Parque des Nacoes findet der Besucher die Expo 98, die von Mai bis September 1998 in Lissabon stattfand.

Von Lissabon mit dem Mietwagen ins Umland

Ausflüge im näheren Umkreis von Lissabon mit dem Mietwagen können von der Tagus-Flussmündung bis zur Alentejo-Küste reichen. Verlässt man die Metropole, gelangt man bald in farbenfrohe und ursprünglich wirkende Fischerdörfer. Ganz in der Nähe der Stadt, aber doch schon gänzlich aus deren Einflussbereich, findet man die Strände der portugiesischen Riviera für ausgedehnte Badepausen. Bekannte Seebäder sind zum Beispiel Cascais oder Estoril, in Sintra kann man nicht nur baden, sondern auch ein weiteres UNESCO Denkmal besuchen. Wer weder Stadt noch Badestrand sucht, fährt mit dem Leihwagen ins 40 Kilometer Setúbal und findet dort den  Parque Natural de Arrábida.

Weitere Reiseziele in Portugal

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image