Mit dem Mietwagen Libanon in Vorderasien erforschen

Libanon gehört geographisch zu Vorderasien und ist am Mittelmeer gelegen. Mit dem Mietwagen unterwegs, warten auf den Reisenden steile Küsten, das gefurchte Libanon-Gebirge, die fruchtbare Beeka-Ebene oder das trockene Antilibanon-Gebirge, das Grenzgebirge zu Syrien ist. Beirut, die Hauptstadt des Libanon ist erster Anlaufpunkt vieler Reisender, Autovermietungen sind hier ohne Probleme zu finden. Um sich einen günstigen Preis für den Mietwagen im Libanon zu sichern, bietet sich eine rechtzeitige Buchung über mietwagenvergleich.de an. Leihwagen günstiger zu mieten, ist so oft kein Problem, das gebuchte Auto steht dann zuverlässig zur Abholung bereit. Wer mit dem Auto in den libanesischen Städten unterwegs ist, sollte nicht vergessen, dass die Höchstgeschwindigkeit dort 40 km/h beträgt, auf den Landstraßen darf nicht schneller als 60 km/h gefahren werden – gut für den Reisenden, der dann ganz in Ruhe das Land vom Mietwagen aus betrachten kann.

Libanon – Land der Levante

Libanon in Vorderasien liegt direkt am Mittelmeer, dass das Land im Westen begrenzt, Syrien und Israel bilden die Grenzländer im Norden, Nordosten und im Süden. Der Libanon wird häufig auch als „Schweiz des Ostens“ bezeichnet. Grund dafür ist das Libanongebirge, das sich parallel zum Mittelmeer durch das Land zieht und bei wanderlustigen Reisenden immer beliebter wird. Bis zu 3.000 Meter hoch erheben sich die Gipfel der 160 Kilometer langen Gebirgskette, der höchste Gipfel ist der Qurnat as-Sauda, das Schwarze Horn, mit einer Höhe von 3.088 Metern. Der zweite Gebirgszug im Libanon ist der sogenannte Anti-Libanon,, der sich von Nordosten nach Südwesten zieht, Höchste Erhebung hier ist der Hermon, der eine Höhe von 2.814 Meter erreicht. Wer sich für Geschichte und Kultur des Landes interessiert, wird im Libanon insbesondere in der Hauptstadt Beirut fündig. Ebenfalls interessant ist die im italienischen Stil errichtete Hafenstadt Sidon, Tyros enthält im Stadtgebiet zahlreiche Ruinen, die von der glanzvollen Römerzeit erzählen. Byblos gilt als die älteste Stadt der Welt, in Baalbek kann eine sehr gut erhaltene römische Tempelanlage besichtigt werden. In den Libanon kann man übrigens auch zu einem Skiurlaub reisen, von November bis April sind die höheren Lagen schneebedeckt, aktuell gibt es sechs Skigebiete im Land. Aufgrund der Nähe zur Küste ist es sogar möglich, vormittags Skiurlaub zu machen und sich den Nachmittag am Strand in der Sonne zu aalen.

Den Libanon mit dem Leihwagen bereisen

Wer ein Land mit all seinen Facetten erkunden will, sollte unterwegs sein – optimalerweise mit dem günstigen Mietwagen, mit dem das Land ganz nach eigenem Geschmack erkundet werden kann. Wer dies im Libanon vorhat, kann vor Ort oder bereits vor der Reise über mietwagenvergleich.de ein günstiges Fahrzeug buchen. Allerdings sollte man sich vor einer Reise erkundigen, wie die aktuelle politische Lage im Land ist, gerade im Süden ist diese häufig instabil, Auskunft erteilt zum Beispiel das Auswärtige Amt. Sollten die Umstände eine Reise nicht zulassen, kann der Mietwagen bei rechtzeitiger Anmeldung storniert werden.

Weitere Reiseziele in Libanon

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image