Mietwagen auf La Palma reservieren

Die nördlichste der Kanareninsel, La Palma, ist mit Schönheit und üppiger Vegetation gesegnet. Mit einem Mietwagen kann man die gut 700 Quadratkilometer große Atlantikinsel während des Urlaubs ganz in Ruhe entdecken. Einen Mietwagen für La Palma bucht man vor allem in der Hauptreisezeit am besten im Voraus. Über mietwagenvergleich.de kann ein Leihwagen günstig und einfach reserviert werden. Abgeholt werden kann das Fahrzeug direkt nach der Ankunft am Flughafen südlich von Santa Cruz de La Palma an der vereinbarten Autovermietung. Wer die Fähre wählt, entweder von Teneriffa, aber auch von Portugal aus, wählt, kann bereits mit dem Mietwagen ankommen oder ihn bei der Ankunft am Hafen in Empfang nehmen.

La Palma – die grüne Insel

Ihren Beinamen „isla verde“, grüne Insel, trägt La Palma zu Recht. Der Nordteil ist das ganze Jahr über mit üppiger Vegetation gesegnet. Grund für das Wachstum sind die Passatwinde, die für ausreichend Feuchtigkeit sorgen. Die Landschaft der Insel wird dort weiterhin durch die Barrancos geprägt. Diese tiefen Schluchten sind tief in das Land eingegraben und führen das Wasser von der bergigen Inselmitte in Richtung Küste. Die Caldera de Taburiente, ein riesiger Krater mit einem Durchmesser von neun Kilometern ist dort ebenfalls landschaftsprägend und seit 1954 Nationalpark. Die Inselberge sind mit Wäldern bewachsen, im Süden findet der Besucher bizarre Formationen aus erstarrter Lava, Aschefeldern und Vulkankegeln. Seit 2002 ist die gesamte Insel aufgrund der landschaftlichen Besonderheiten UNESCO Weltnaturerbe. In Los Tilos, am Rand des dortigen Lorbeerwaldes ist ein Besucherzentrum zu finden. La Palma ist heute noch ein Ziel, das hauptsächlich von Individualtouristen angesteuert wird. Die Hauptbeschäftigung der Urlauber ist das Wandern, mittlerweile haben sich an der Küste einige Tauchcenter gegründet, die immer bekannter und beliebter werden. Bei Puerto Naos und Los Cancajos gibt es schöne Badestrände, die einen gehobenen EU-Qualitätsstandard erfüllen. Man erkennt dies an der blauen Flagge. 

Rundfahrten mit dem Mietwagen auf La Palma

Das Straßennetz auf der Insel ist gut ausgebaut, die meisten Sehenswürdigkeiten können mit dem Mietwagen leicht erreicht werden. Besonders bemerkenswert sind die auf der Insel verteilten „Miradores“, das sind Aussichtspunkte, die ausgeschildert sind und von denen sich wundervolle Blicke über die Insel bieten. Startet man von Santa Cruz de La Palma und fährt vorbei an Mirca auf der Hauptstraße weiter, erreicht man den Roque de Los Muchachos und kann von dort aus die Landschaft erwandern. Auch Touren im Norden führen den Fahrer an vielen High-Lights vorbei.

Weitere Reiseziele in Spanien

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image