Leihwagen auf Korsika buchen

Korsika liegt zwar vor der Küste von Italien, gehört aber zu Frankreich. Die bergreiche Insel lässt sich besonders gut mit dem Mietwagen erkunden. In der Hauptstadt Ajaccio oder in den anderen größeren Städten der Insel finden sich Autovermietungen, die passende Fahrzeuge bereitstellen. Verschiedene europäische Fluggesellschaften fliegen die Insel, die über vier Flughäfen verfügt, regelmäßig an, auch dort können Mietwagen bei den renommierten Autovermietungen gebucht werden. Wer zuverlässig das richtige Fahrzeug bei der Ankunft auf Korsika erhalten möchte, reserviert seinen Mietwagen über mietwagenvergleich.de rechtzeitig vor Beginn der Reise. So kann in vielen Fällen für Korsika der Mietwagen günstiger gebucht werden.

Korsika – Trauminsel im Mittelmeer

Korsika gehört zusammen mit Sardinien, Sizilien und Zypern zu den größten Mittelmeerinseln. Durch die vielen Einbuchtungen an der Küste beträgt die Länge der Küstenlinie über 1.000 Kilometer, der größte Teil des Inselgebiets besteht aus Hochgebirge, Flachland findet man lediglich an der Ostküste. Bis nach Livorno an der italienischen Küste beträgt die Entfernung knapp über 80 Kilometer, Sardinien ist zum Teil nur 12 Kilometer von der Küste entfernt. Der höchste Berg auf Korsika ist der Monte Cinto mit einer Höhe von über 2.700 Metern. Korsika ist landschaftlich eine wunderschöne Insel, dennoch gibt es vergleichsweise wenig Tourismus. Dies liegt auch an der Haltung der Korsen, die eine Verwässerung der korsischen Kultur befürchten. Etwa 75% der Urlauber auf der Insel stammen aus Frankreich, besonders Fahrrad- und Motorradfahrer lieben Korsika. Mehr und mehr kommen auch Wanderer und Bergsteiger auf der Insel an, im Winter ist Skifahren möglich. Wer Korsika und seine Kultur kennenlernen möchte, sollte sich die Zitadelle von Calvi ebenso ansehen wie die Stadt Bonifacio. Auf dem GR 20, einem der bekanntesten Fernwanderwege in Europa, ist es möglich, die Insel von Nord nach Süd zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu durchqueren.

Ausflugsziele auf Korsika – mit dem Mietwagen unterwegs

Korsika ist nach wie vor eine Insel für Individualtouristen. Optimal ist es, mit dem Mietwagen die sehenswerten Stationen zu besuchen und nach Lust und Laune zu gehen oder zu bleiben. Wer mag, kann mit Leihwagen und Zelt auf Tour gehen, es gibt eine Vielzahl von Campingplätzen, die auch in der Hochsaison meist noch ein Plätzchen frei haben. Eine mögliche Rundreise kann über die gesamte Insel führen und zum Beispiel in Bastia starten. Mögliche Etappen sind St. Florent, Calvi, Porto, Corte oder Porto-Vecchio. Auf der Fahrt bleibt immer Zeit und Gelegenheit für eine Badepause im Mittelmeer oder eine Wanderung durch die felsige Landschaft.

Weitere Reiseziele in Frankreich

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image