Mietwagen in Kefalonia reservieren

Die griechische Insel Kefalonia liegt am Golf von Patras und ist die größte Insel im Ionischen Meer. Auf der Insel gibt es viele Studenten und auch immer mehr Touristen, ein Mietwagen auf Kefalonia sollte deshalb rechtzeitig gebucht werden. Die Buchung kann über mietwagenvergleich.de online erfolgen. Dadurch wird sichergestellt, dass bei Reiseantritt der passende Leihwagen bereitsteht. Die Insel ist auf verschiedenen Wegen erreichbar. So ist es möglich, den Flughafen Kefalonia von Athen aus anzusteuern, auch Charterflugzeuge aus ganz Europa fliegen in den Sommermonaten auf die Insel. Wer lieber übers Wasser kommt, kann vom Festland auf über Lefkas oder den Patras auf dem Peloponnes anreisen. 

Urlaub auf Kefalonia

Kefalonia hat sich nie dem Massentourismus geöffnet, strenge Bauauflagen verhindern eine Ausweitung der touristischen Infrastruktur. Dennoch sind Urlauber ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, gerade Individualreisende schätzen die Ruhe auf der Insel am Golf von Patras. Die Touristen kommen zum großen Teil aus Großbritannien, aber auch aus Italien. Die Landschaft auf der Insel selbst ist sehr gebirgig, was einer einzigartigen Flora und Fauna einen Lebensraum gibt. An den Küsten gibt es zahlreiche Strände, der bekanntest ist der Kiesstrand Myrtos in der Nähe von Assos, im Südwesten sind zahlreiche Sandstrände zu finden, zum Beispiel rund um Lixouri und zwischen Argostoli und Skala. Wer nach Sehenswürdigkeiten auf der Insel Ausschau hält, hat viel Auswahl. In den Orten von Kefalonia findet man unterschiedliche Museen und Bibliotheken, so zum Beispiel die heimatkundlich orientierte Korjialenios-Bibliothek in Argostoli oder das Naturkundemuseum in Davgata. In der Nähe von Sami befinden sich zwei spektakuläre Tropfsteinhöhlen. Melissani enthält gleichzeitig einen unterirdischen See, der um die Mittagszeit vom Tageslicht beleuchtet wird. In der Antike war hier eine Kultstätte angelegt, in der der Hirtengott Pan geehrt wurde. Im Hinterland von Sami befindet sich die Drogarati-Höhle, ebenfalls eine Tropfsteinhöhle, die mit beeindruckenden An- und Ausblicken aufwartet. Ein weiteres interessantes Ausflugsziel ist die Agios Gregorios Burg in der Nähe von Petrata.

Mit dem Mietwagen auf Kefalonia unterwegs

Allein die Fahrt durch die meist bergige Landschaft ist einen Ausflug wert. Die Fauna hat so einiges zu bieten, so dass es sich immer wieder lohnt, kurz halt zu machen. Empfehlenswert ist auch ein Besuch auf dem Berg Aenos, der heute Naturschutzgebiet ist. Orchideen und Silberdisteln sind in großer Zahl zu finden, zwei das zwölf bedrohtesten Tierarten der Welt leben auf Kefalonia: Die Mönchsrobbe und die Karettschildkröte. Wer mit dem Mietwagen auf Kefalonia unterwegs ist, der bekommt vieles zu sehen.

Weitere Reiseziele in Griechenland

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image