Mietwagen in Jerez de la Frontera

Ganz im Süden von Spanien, in Andalusien, liegt die Stadt Jerez de la Frontera. Hier wurde der Sherry erfunden, in den 1980er und 90er Jahren wurden in der Stadt Formel-1-Rennen ausgetragen. Wer einen Mietwagen in Jerez de la Frontera buchen will, der kann dies bequem vor Reiseantritt tun. Besonders in der Haupturlaubssaison zieht es viele Touristen in die Stadt, die unter anderem auch die weltweit berühmte Königlich-Andalusische Reitschule besichtigen wollen. Die Anreise in die Stadt erfolgt am komfortabelsten über den internationalen Flughafen „La Parra“, der von Jerez de la Frontera etwa 10 Kilometer entfernt liegt. Sevilla erreicht man von dort aus nach 90, Cadiz nach 50 Kilometern.

Jerez de la Frontera in Andalusien

Jerez de la Frontera liegt in der Provinz Cadiz, in der Nähe der Costa de la Luz. Die „Küste des Lichts“ am Golf von Cadiz reicht bis zur südlichsten Spitze Spaniens bei Tarifa. Der Abstand nach Marokko beträgt von dort nur 14 Kilometer. Lange Zeit war das Gebiet rund um die Stadt stark umkämpft. Mauren und Christen lieferten sich hier erbitterte Gefechte, worauf auch die Namensendung „de la Frontera“ hinweist. Für Touristen ist die Stadt durch ihre Lage in Südspanien attraktiv, von dort aus ist es nicht weit zur Atlantikküste, auch Portugal, Marokko und die Costa del Sol sind von hier aus gut zu erreichen. In Jerez de la Frontera selbst zieht die königliche Reitschule viele Besucher an. Die Schule wurde im Jahr 1973 gegründet und ist seit 1987 vom spanischen König offiziell anerkannt. Motorradfreunde zieht der Große Preis von Spanien an. Die Motorrad-Weltmeisterschaft wird jedes Jahr auf der Rennstrecke „Circuito de Jerez“ durchgeführt. Mehr als 200.000 Besucher würdigen dieses große Event des Motorsports. Im Februar und März werden jährlich die Flamenco-Festspiele abgehalten, die ebenfalls viele Besucher anziehen. Ein weiteres Highlight von Jerez de la Frontera ist die berühmte Festung Alcázar aus dem 11. Jahrhundert.

Ausflüge mit dem Mietwagen in Jerez de la Frontera

Von der Stadt aus kann man mit dem Mietwagen gleich mehrere Ausflugsziele anvisieren. Nicht versäumen sollte man einen Besuch in Cadiz, dort sind besonders die Kathedrale und die Heilige Höhle sehenswert. Fährt man mit dem Mietwagen in Jerez de la Frontera nach Ubrique, ergibt sich die Gelegenheit, die berühmten Lederwaren der Stadt zu besichtigen und zu kaufen. Eine Fahrt nach Medina Sidonia schließlich führt in eine der historisch bedeutsamsten Städte in der Provinz. Hier trifft sich die Architektur verschiedener Volksstämme zu einer beeindruckenden Stadtkulisse. 

Weitere Reiseziele in Spanien

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image