Mietwagen in Igoumenitsa günstig buchen

Die Stadt Igoumenitsa liegt ganz im Westen Griechenlands, in der Präfektur Thesprotia. Von Athen ist die Kleinstadt etwa 480 Kilometer entfernt, Thessaloniki liegt 380 Kilometer nordöstlich. Um einen Mietwagen in Igoumenitsa günstig zu reservieren, lässt sich der Service von mietwagenvergleich.de komfortabel nutzen. Nach der Ankunft in der Stadt, zum Beispiel über den Fährverkehr von Italien aus, der nächste große internationale Flughafen liegt in Patras, der Flughafen Aktio bei Preveza wird in der Saison von Charterflugzeugen aus dem europäischen Ausland angeflogen; ein kleiner Passagierflughafen für den Inlandverkehr befindet sich im etwa 80 Kilometer entfernten Ioannina. Bahnverbindungen in die Region gibt es nicht, Reisende können die Stadt über die Fernverkehrsbusse erreichen. 

Urlaub in und um Igoumenitsa

Einstmals ein kleines Fischerdorf unter türkischer Herrschaft ist Igoumenitsa heute eine bedeutende Hafenstadt in Griechenland. Der Ort gilt als Tor des Westens nach Griechenland, vor allem in dessen Norden und Nordwesten. Fähren steuern die Stadt täglich von Ancona, Bari, Brindisi und Venedig an, innerhalb Griechenlands gibt es Verbindungen nach Patras und Korfu. Über die Autobahn A2, die in der Stadt beginnt, ist die Stadt mit der Türkei verbunden. Die Region zwischen Igoumenitsa und Ioannina gilt als Geheimtipp für Individualreisende. Steilküsten, einsame Sandstrände, flussreiche grüne Landschaften und hohe Berge prägen die Landschaft und machen die Gegend besonders für Naturliebhaber interessant. In Igoumenitsa ist vor allem der Hafen einen Besuch wert, in den gemütlichen Hafencafes lässt es sich sehr gut sitzen und den Betrieb im Hafen selbst beobachten. Das Stadtzentrum hat einige sehenswerte Gebäude und viele kleine Geschäfte und Straßencafés zu bieten. Die Innenstadt ist teilweise autofrei gehalten, das macht den Aufenthalt dort sehr ruhig und entspannt. Etwa fünf Kilometer westlich des Stadtgebietes werden Strandliebhaber fündig. Auf einer sichelförmigen Halbinsel liegt der Drepano-Beach, weitere Strände findet man etwas weiter von Igoumenitsa entfernt in Richtung Parga. 

Mit dem Mietwagen rund um Igoumenitsa unterwegs

Da Igoumenitsa selbst für den Reisenden außer dem Hafen nur wenig Sehenswertes zu bieten hat, sollte man sich mit dem Mietwagen die anderen Highlights auf dem Epirus nicht entgehen lassen. Empfehlenswert sind neben dem bereits genannten Parga, die Stadt Preveza mit ihren Sandstränden, Ammoudia gegenüber der Insel Paxos und natürlich Ioannina. Startet man mit dem Mietwagen in Igoumenitsa, erreicht man den Hauptort des Epirus über die E90 in einer knappen Stunde. Direkt hinter der lebendigen Großstadt beginnt ein ausgedehntes Naturschutzgebiet, in dem viele Wanderwege zu finden sind. 

Weitere Reiseziele in Griechenland

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image