Mietwagen in Helsinki günstig buchen

Helsinki ist die Hauptstadt von Finnland. Die größte Stadt des Landes erreicht man mit dem Flugzeug, per Schiff oder mit der Eisenbahn. Bei rechtzeitiger Buchung steht ein Mietwagen für Helsinki bei der Ankunft bereit. Durch eine Vorabbuchung geht man als Urlauber kein Risiko ein und kann sich sicher sein, dass die Autovermietung am Ankunftsort den Leihwagen parat hat – ganz ohne Sprachschwierigkeiten und unleserliche Verträge. Ist man erst einmal in Helsinki an der Urlaubsunterkunft angekommen, kann man neben dem Mietwagen auch den gut ausgebauten öffentlichen Nahverkehr im Innenstadtbereich nutzen. Für Ausflüge mit dem Auto in die Umgebung der Stadt führen acht große Straßen in alle Richtungen. 

Helsinki am Finnischen Meerbusen

Helsinki liegt im Süden Finnlands direkt am Meer, gegenüber von Tallinn, der Hauptstadt Estlands. Das Stadtgebiet liegt auf einer flachen, leicht ansteigenden Landschaft und zum Teil auf den der Küste vorgelagerten Schären. Durch künstliche Aufschüttungen wurden Küstenlinie und Stadtgebiet in den letzten 100 Jahren stark verändert. Die Innenstadt von Helsinki auf der Halbinsel Vironniemi ist dicht bebaut, die Stadtrandgebiete sind dagegen eher großzügig angelegt. Sehenswert sind die vielen Bauwerke aus dem Klassizismus, die neben der Jugendstil-Architektur das Stadtbild von Helsinki prägen. Wahrzeichen ist der Dom, das Stadtzentrum selbst ist zu Anfang des 19. Jahrhunderts nach dem Vorbild von Sankt Petersburg in Russland konzipiert worden. Modernere Bauwerke der Stadt sind ganz im Zeichen des aufkeimenden Funktionalismus errichtet, die Gestaltung in diesem Baustil wurde von der Bevölkerung nicht immer wohlwollend aufgenommen. Nennenswert sind vor allem die Finnlandia-Halle und der Hauptsitz der Papierfirma Stora Enso. Mit der Fähre erreicht man vom Marktplatz aus die Festung Suomelinna, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Für Theater- und Musikfreunde finden in den drei großen Theatern Helsinkis regelmäßig Aufführungen statt, Musik kann in der Finnischen Nationaloper genossen werden. Auf den Grünanlagen und am Stadtstrand von Helsinki kann man sich bestens vom Stadtleben erholen. 

Helsinki und Umgebung mit dem Mietwagen erfahren

Die Innenstadt von Helsinki soll nach Willen der Stadtverwaltung möglichst autofrei gehalten werden. Wenn man die Umgebung erkunden will, dann fährt man mit dem Mietwagen auf einer der acht großen Straßen, die aus Helsinki herausführen, los. Die Stadt ist unter anderem auch der Endpunkt der Via Baltica, die in Tschechien beginnt und über Polen, Litauen, Lettland und Estland bis nach Finnland führt. Ins Landesinnere gelangt man über die Hauptverkehrswege mit dem Leihwagen. Über die Staatstraße 1 gelangt man nach Turku, die Staatstraße 4 ist teilweise als Autobahn ausgebaut und führt Richtung Norden bis an die Grenze von Norwegen.

Weitere Reiseziele in Finnland

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image