Mietwagen Hamrun

Hamrun auf der Mittelmeer-Insel Malta liegt im Süden der Hafenregion an der Ostseite der Insel. Wer einen Mietwagen in Hamrun buchen will, kann dies bequem über mietwagenvergleich.de erledigen und zwar schon in der Planungsphase des Malta-Urlaubs. Dies hat den Vorteil, dass der Mietwagen günstiger reserviert werden kann, mit einem eigenen Fahrzeug besitzt man als Reisender die maximale Freiheit, Malta und seine Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Das Verkehrsnetz ist in der Regel recht gut ausgebaut, allerdings ist zu beachten, dass Linksverkehr herrscht. Besonders an den teils sparsam angelegten Verkehrskreiseln ist dies für den deutschen Fahrer oft recht anspruchsvoll.

Hamrun – Maltas Einkaufs- und Wirtschaftszentrum

Hamrun ist heute wirtschaftliches Zentrum auf Malta, Supermärkte und vor allem auch Möbelgeschäfte reihen sich hier dicht an dicht. Die St. Joseph High Street zählt zu den bedeutendsten Shoppingmeilen der Insel. In früheren Zeiten war die Stadt und die Umgebung Anlaufstelle für Mitglieder des Johanniterordens, bis in die 1970er zählte Hamrun zu den größten Städten auf Malta. Im frühen 17. Jahrhundert wurde in der Stadt eine Kapelle zu Ehren der Schwarzen Madonna errichtet: „Our Lady of Atocja Chapel“. Die Einwohner nennen die Kapelle „Tas-Samra“. Hamrun hat kaum wichtige Sehenswürdigkeiten vorzuweisen, die Stadt wird von Einkaufszentren und auch von Schulen geprägt. Nirgendwo sonst auf der Insel findet man mehr Schulen auf gleichem Raum. In der Innenstadt fallen die typisch maltesischen Häuser mit ihren Erkern auf. In die Felsen bei Hamrun sind eingeschnittene Gräber zu finden, deren Entstehung bis in die Zeit der Punier – aus Nordafrika stammende Phönizier - zurückreicht.

Ausflugsziele rund um Hamrun

Malta ist keine sehr große Insel. Wer Hamrun als Ausgangspunkt für Inselausflüge wählt, erreicht alle sehenswerten Punkte mit dem Mietwagen innerhalb kurzer Zeit. Will man in die Inselhauptstadt  Valletta, benötigt man gar keinen Wagen, der Weg kann zu Fuß oder mit dem Bus zurückgelegt werden. Eines der bedeutendsten und ältesten Bauwerke der Welt findet sich auf Gozo, einer Insel, die ebenfalls zu Malta gehört. Der dort errichtete Tempel ist megalithisch und wurde zusammen mit fünf weiteren Tempeln auf der Insel zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Um Gozo zu erreichen fährt man mit dem Mietwagen bis nach Cirkewwa zum Fährhafen und kann dann samt Mietwagen übersetzen. Auf dem Weg dorthin kommt man am Naturschutzgebiet Ghadira Nature Reserve vorbei. Hier befindet sich auch einer der schönsten Strände auf Malta, die Mellieha Bay. Besonders für Kinder interessant ist ein Ausflug von Hamrun zur Anchor Bay. Dort steht Popeye Village, die ehemalige Kulisse für den Film „Popeye – Der Seemann mit dem harten Schlag“ aus dem Jahr 1980.

Weitere Reiseziele in Malta

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image