Mietwagen Duisburg

Duisburg liegt am Rand des Ruhrgebiets am Niederrhein. Das Oberzentrum gehört zu den 15 größten Städten in Deutschland und ist das wichtigste Zentrum der Stahlindustrie in Mitteleuropa. Wer Duisburg besucht, sollte sich um eine Motorisierung kümmern, einen Mietwagen in Duisburg kann man auf unterschiedlichen Wegen buchen. Einer davon führt über mietwagenvergleich.de. Auf dem Online-Portal versammeln sich renommierte Autovermietungen, der Wunschleihwagen kann online verbindlich gebucht werden. Bei der Ankunft in der Stadt steht der Mietwagen in Duisburg bereit, wahlweise am internationalen Flughafen in Düsseldorf, am Hauptbahnhof oder in einer Autovermietung in Hotelnähe. Vom Flughafen aus kann das Stadtzentrum von Duisburg auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden.

Duisburg am Niederrhein

Die Stadt Duisburg liegt genau dort, wo die Ruhr in den Rhein mündet und erstreckt sich an beiden Flussufern entlang des niederbergischen Hügellandes. Die Stadtgründung liegt vermutlich bereits im ersten Jahrhundert nach Christus, die Römer nutzen den Ort als Station für die Sicherung der Flussüberquerung. Im 10. Jahrhundert wurde die Stadt zur Königspfalz, in der Zeit der Industrialisierung wuchs Duisburg immer mehr zu einem Industrie- und Wirtschaftsstandort heran. Das Angebot an Kultur und Sehenswürdigkeiten ist sehr groß, bei einem Besuch in der Stadt sollten einige Stationen keinesfalls verpasst werden. Dazu gehört zum Beispiel das Theater der Stadt, dass Anfang des 20. Jahrhunderts im klassizistischen Stil errichtet wurde. Weitere sehenswerte Profanbauten sind das Rathaus, die Küppersmühle oder der Landschaftspark Duisburg-Nord, der ein stillgelegtes Hüttenwerk und einen begehbaren Hochofen beinhaltet. Gleich neben dem Rathaus steht die Salvatorkirche aus dem 15. Jahrhundert, eine weitere interessante Kirche ist die Liebfrauenkirche am Stadttheater. Sie wurde nach ihrer Zerstörung im Krieg an anderer Stelle wieder aufgebaut. Auf jeden Fall einen Besuch wert ist der Duisburger Hafen, der größte Binnenhafen der Welt. Seinen Status als Seehafen erlangte er, da flussfähige Hochseeschiffe von dort aus Häfen von Europa bis Afrika ansteuern.

Rund um Duisburg im Mietwagen unterwegs

Wer sich in Duisburg selbst sattgesehen hat, dem stehen im Umkreis viele weitere Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele zur Verfügung. In Oberhausen sind das Sealife Aquarium oder die Baumeister-Mühle zu empfehlen, bei einer Fahrt mit dem Mietwagen in Duisburg nach Mülheim lohnt ein Besuch im Kunstmuseum in der Alten Post oder im „MüGa“, Mülheims Garten an der Ruhr. Sehenswert sind die Schlösser in Haren und Lemmbeck, wer sich mit dem Mietwagen in Duisburg in Richtung Westen aufmacht, gelangt in die Niederlande und nach Eindhoven.

Weitere Reiseziele in Deutschland

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image