Günstige Mietwagen Chemnitz

Chemnitz liegt im Südwesten des Freistaates Sachsens am nördlichen Rand des Erzgebirges. Nach Dresden und Leipzig ist Chemnitz die drittgrößte Stadt im Land und unter anderem aufgrund seiner sehenswerten Gebäude gut besucht. Einen Mietwagen in Chemnitz kann man selbstverständlich bei einer Autovermietung vor Ort buchen, komfortabler gestaltet sich jedoch eine frühzeitige Buchung, zum Beispiel über mietwagenvergleich.de. Einfache Onlineeingaben und eine große Auswahl ein Leihwagen für Chemnitz machen das Portal komfortabel zu bedienen und dem Urlauber die Planung um einiges leichter. Ist die Buchung verbindlich abgeschlossen, steht das Auto zuverlässig bereit und der Mietwagen in Chemnitz kann bei der Ankunft abgeholt werden. 

Urlaub in Chemnitz

Chemnitz bildet den südwestlichen Eckpunkt des Städtedreiecks Chemnitz-Dresden-Leipzig. Die Stadt wird von den Ausläufern des Erzgebirges gerahmt, im Norden erheben sich die letzten Höhenzüge des Mittelsächsischen Berglandes. Innerhalb des Stadtgebietes gibt es mehr als 1.000 Hektar Grünfläche in Form von Parks, Wäldern und Wiesen. Die heutige Stadt wurde bereits in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts mit dem Bau eines Klosters begründet, Friedrich Barbarossa gilt als Erbauer der umliegenden Siedlung, die bis ins 14. Jahrhundert hinein freie Reichsstadt war. Aufgrund der langen Geschichte gibt es in Chemnitz viele Baudenkmäler, das bekannteste Wahrzeichen ist jedoch ein Werk aus dem 20. Jahrhundert. Im Jahr 1971 wurde das Karl-Marx-Monument eingeweiht. Das auffälligste Bauwerk der Stadt ist wohl der Rote Turm. Er stammt aus dem Mittelalter und gilt ebenfalls als Wahrzeichen, der untere Teil besteht aus Bruchstein und stammt vermutlich aus dem 12. Jahrhundert. Ebenfalls sehenswert sind der Theaterplatz mit dem König-Albert-Museum und der Petrikirche, in der Innenstadt zieht das Doppelrathaus die Aufmerksamkeit auf sich. Die älteste Kirche der Stadt ist die Stadtkirche St. Jakobi, das Siegertsche Haus aus dem Barock und die Schlosskirche auf dem Schlossberg sind weitere Highlights in Chemnitz.

Ausflüge in Chemnitz Umgebung – Tagesfahrten mit dem Mietwagen

Von Chemnitz aus ist es nicht weit nach Dresden und Leipzig, beide Städte sind jeweils mindestens einen Tagesausflug wert. Wendet sich der Urlauber mit dem Mietwagen in Chemnitz in Richtung Südosten, geht es auf nach Prag, auch hier lohnt es sich, einen Tag oder mehr zu verweilen. Wer in der näheren Umgebung der Stadt bleiben möchte, der kann Burg Rabenstein oder das Wasserschloss Klaffenbach als Ziel wählen, auch das Berbaumuseum in Oelsnitz oder die berühmten Rabensteiner Felsendome sind einen Besuch wert. Direkt am Stausee Rabenstein befindet sich ein Kletterpark, der besonders für Kinder ein tolles Freizeitabenteuer bietet. 

Weitere Reiseziele in Deutschland

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image