Mietwagen für Carcassonne buchen

Carcassonne in Südfrankreich ist vor allem durch seine imposante Festung bekannt. An der Verbindungsstraße zwischen Toulouse und Narbonne gelegen, ist die Stadt optimaler Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung. Ein Mietwagen in Carcassonne sollte deshalb unbedingt mit eingeplant werden, wer gerne vorplant, kann das Wunschfahrzeug über mietwagenvergleich.de günstig und unkompliziert reservieren. Wer von Belgien, Deutschland, England oder einem anderen Land aus in die Stadt reist, wird in der Regel mit dem Flugzeug ankommen. Vom internationalen Flughafen aus gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Stadt zu erreichen, die Zufahrt erfolgt über die A-61. Auf Wunsch steht der Mietwagen am Flughafen oder bei einer Autovermietung in Carcassonne bereit. 

Carcassonne an der Handelsstraße zwischen Mittelmeer und Atlantik

Die Region rings um Carcassonne ist bereits seit dem 6. Jahrhundert vor Christus besiedelt. Auf den ältesten Resten wurde die heutige Altstadt errichtet. Der mittelalterliche Stadtkern, aber auch das Stadtviertel Bastide und allen voran die imposante Festung machen Carcassonne zu einem interessanten Urlaubsziel für Reisende. Die Altstadt, die auf einem Gebirgsvorsprung erbaut ist, ist heute Weltkulturerbe der UNESCO, sehenswert dort sind die Basilika Saint-Nazaire, die in den Urkunden im Jahr 925 erstmals erwähnt wurde. Hier ist auch die Burg zu finden, deren Anblick den Besucher schon von weiten in ihren Bann schlägt. Umschlossen wird die Altstadt von einer drei Kilometer langen Stadtmauer, insgesamt 52 Türme wachten einst über die Sicherheit des Areals. Die Tore „Porte de Narbonnaise“ und „Porte d`Aude“ sind eindrückliche Erinnerungen an die Notwendigkeit der Stadtbefestigung in früheren Zeiten. Die Stadtmauer besteht aus zwei Ringen, zwischen denen der sogenannte Zwinger angeordnet ist. Spaziert man heute durch diese Schneise, die „Lices“ genannt wird, hat man einen Blick auf die französische Militärarchitektur in den verschiedenen Zeitepochen. Im Stadtteil „Bastide Saint-Louis“ in Carcassonne gibt es ebenfalls viel zu sehen. So zum Beispiel die Gärten von André Chénier, verschiedene Privathäuser und beeindruckende Sakralbauten.

Carcassonnes Umgebung mit dem Mietwagen entdecken

Carcassonne liegt in einem Dreieck, das von den Städten Toulouse, Montpellier und Barcelona gebildet wird. Jede dieser bedeutenden Städte ist mit dem Mietwagen von Carcassonne aus im Rahmen eines Tagesausfluges zu erreichen. Ganz in der Nähe liegen mehrere Naturschutzgebiete, die schöne Ausflugsziele für Naturliebhaber bieten. Auch das Meer ist nicht weit. Am Küstenabschnitt zwischen Narbonne und Montpellier finden sich viele schöne Strände, die man mit dem Mietwagen von Carcassonne aus schnell erreichen kann. Wer Atlantikluft schnuppern lässt, macht sich auf in Richtung Bordeaux.

Weitere Reiseziele in Frankreich

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image