Autovermietungen und günstige Mietwagen in Brindisi

Die Hafenstadt Brindisi liegt im Stiefelabsatz Italiens zwischen Bari und Lecce. Einen Mietwagen in Brindisi findet man entweder bei der Ankunft auf dem Flughafen „Papola Casale“ oder über eine Vorabreservierung bei mietwagenvergleich.de. Günstig und zuverlässig können hier bei renommierten Autovermietungen Leihwagen aller Klassen angemietet werden. Brindisi erreicht man ebenso auf dem Landweg zum Beispiel über die E 55, die entlang der Küste bis nach Ravenna führt. Reist man von Albanien, Griechenland oder der Türkei aus an, gibt es Fährverbindungen in die Stadt. Der Mietwagen in Brindisi kann je nach Ankunftsort an der entsprechenden Autovermietung abgeholt werden.

Urlaub in Brindisi in Süditalien

Brindisi liegt in Apulien, einer Küstenlandschaft, die vor allem von ihren fruchtbaren Böden geprägt ist. Landwirtschaft und Weinbau sind dementsprechend auch die größten Wirtschaftsfaktoren. Im Norden grenzen die Abruzzen, im Westen Kampanien und die Basilikata an das fruchtbare Gebiet. Seinen Namen hat Brindisi von dem Naturhafen, der dem Ort schon in der Antike einen wichtigen Stellenwert einbrachte. Das Hafenbecken ist wie ein Hirschkopf geformt und so wurde Brindisi in der Antike als „Brunda“ bezeichnet. Im 12. und 13. Jahrhundert wurde der Hafen erneut besonders wichtig. Er diente als Ausgangspunkt für die Kreuzzüge nach Palästina. Bekannt ist Brindisi unter den Weinkennern, einige der DOC Weine werden dort angebaut. Sehenswert für Urlauber sind vor allem die Schlösser Castello Aragonese und Svevo, ebenso empfehlenswert ist die „Colonne del Porto“ eine etwa 18 Meter hohe römische Säule, die in der Mitte des zweiten Jahrhunderts nach Christus errichtet wurde. Lange glaubte man, die Säule würde das Ende der ehemaligen Via Appia markieren, heute weiß man, dass sie den Seefahrern als Orientierungspunkt diente. Brindisi verfügt über ein antikes Stadtzentrum, bei einem Bummel dort stößt man auf den „Porticato dé Cateniano“, die Kirche Santa Maria del Casale und andere historische Bauwerke.

Ausflugsziele in Brindisi und Umgebung

Wer mit dem Mietwagen in Brindisi die Umgebung erkunden will, sollte einen Ausflug nach Alberobello einplanen. Der kleine Ort gehört seit 1996 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Im Gargano Nationalpark entlang der Küste liegt der Vaganosee, der als sechstgrößter See Italiens gilt. Wem der Sinn nach Städteausflügen steht, der sollte mit dem Mietwagen in Brindisi Fahrten nach Foggia, Bari, Tarent und Lecce unternehmen. Von Foggia aus kann man einen Ausflug zu den Tremiti Inseln unternehmen. Das kleine Archipel gehört zum Gargano Nationalpark, auf San Domino gibt es einen Sandstrand, die meisten Einwohner leben auf San Nicola.

Weitere Reiseziele in Italien

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image