Günstige Mietwagen in Biella reservieren

Die Stadt Biella liegt im Piemont, im Nordwesten Italiens. Einen Mietwagen in Biella kann man als Reisender vor Ort buchen. Wer weniger spontan und mehr auf gute Planung bedacht ist, nutzt die Möglichkeiten von mietwagenvergleich.de und reserviert bereits von Deutschland aus im Zuge der Reisevorbereitung. Renommierte Autovermietungen in Biella halten verschiedene Fahrzeugmodelle bereit, bei der Ankunft in der Stadt, in der Regel erreicht man Biella von den Flughäfen in Mailand oder Turin aus, steht der Mietwagen am Hotel oder bei der angegebenen Autovermietung bereit. Wer bereits mit dem Auto anreist, der erreicht die Stadt über die Autobahnen A4, A5 oder A26 aus, die Biella mit den Großstädten in Norditalien verbindet. 

Biella und der Sacro Monte di Oropa

Biella im Piemont liegt am Fuß der Alpen und ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Die erstmalige Erwähnung der Stadt berichtet von einer Schenkung im 9. Jahrhundert an den Graf Brusone, die erste Stadtmauer wurde im 10. Jahrhundert errichtet. Aus dieser Zeit stammen auch der Dom von Biella, der „Santo Stefano“ und das zugehörige Baptisterium. Im Zweiten Weltkrieg lieferten sich die Partisanen in der Stadt selbst und im Umland heftige Kämpfe mit den staatlichen Streitkräften. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Biella gehört mit Sicherheit der „Sacro Monte di Oropa“ aus dem 17. Jahrhundert. Das Bauwerk ist einer der neun heiligen Berge in Norditalien und stellt eine Pilgerstätte dar, die zusammen mit der schon vorher vorhandenen Wallfahrtskirche zu den wichtigsten und ältesten Kultstätten im Piemont gehört. Im höheren Teil der Anlage liegt ein Friedhof mit versteckten Gräbern, in dem wichtige Persönlichkeiten von Biella bestattet sind. Insgesamt 19 Kapellen bilden das gesamte Heiligtum, seit 2003 gehört der Gebäudekomplex zum UNESCO Weltkulturerbe. 

Ausflüge mit dem Mietwagen rund um Biella

Von Biella aus können verschiedene Ziele in Norditalien leicht erreicht werden. Wer einen Mietwagen in Biella nutzt, hat alle Möglichkeiten, auf den guten Anschlußstraßen vorwärtszukommen. Einen Besuch wert ist zum Beispiel der Naturpark Bessa mit seinen antiken Goldminen, fährt man in Richtung Nordwesten erreicht man den Lago Maggiore und den Comer See, bis nach Savona an die Ligurische See benötigt man etwa zwei Stunden. Auch Turin, Genua oder Mailand liegen nicht weit entfernt. Lohnenswert ist immer auch ein Ausflug mit dem Mietwagen in Biella in die Alpen. Klettern, Wandern, Wintersport und andere Freizeitaktivitäten sind in der imposanten Natur der italienischen Alpen an vielen Orten möglich. 

Weitere Reiseziele in Italien

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image