Mietwagen auf den Azoren

Die Azoren liegen weit im Atlantik und gehören zu Portugal. Wer die Inselgruppe besuchen möchte, sollte sich einen Mietwagen reservieren und damit das Inselgebiet erkunden. Erster Anlaufpunkt auf dem Archipel ist Ponta Delgada, die Hauptstadt. Dort landet man mit dem Flugzeug und kann von der Autovermietung auf den Azoren den Leihwagen in Empfang nehmen. Um auch sicher an ein Mietfahrzeug zu gelangen, ist es ratsam, von Deutschland aus frühzeitig zu buchen. Über mietwagenvergleich.de kann ein Mietwagen für die Azoren günstig reserviert werden. Auf der Hauptinsel São Miguel gibt es eine Autobahn und mehrere gut ausgebaute Straßen, auf denen die Insel mit dem Leihwagen erkundet werden kann.

Die Azoren – Wetterküche Europas

Das Wetter auf den Azoren gilt als sehr wechselhaft, was der Inselgruppe im Atlantik ihren Beinamen eingetragen hat. Der Archipel besteht aus insgesamt neun Inseln, acht davon sind vulkanischen Ursprungs. Im Einzelnen heißen die Inseln Corvo und Flores, Faial, Pico, Sao Jorge, Graciosa und Terceira, Santa Maria und Sao Miguel. Ebenfalls zu den Azoren gehören die Formigas, eine unbewohnte Inselgruppe. Das Klima auf den Azoren ist gemäßigt. Im Sommer liegen die Temperaturen um die 25°, im Winter zwischen 15 und 10 Grad. Aufgrund der Wechselhaftigkeit des Wetters und der häufigen Niederschläge spricht man auch davon, dass man auf den Azoren alle vier Jahreszeiten an einem Tag erleben kann. Landschaftlich wechselt sich eine üppige Vegetation mit kargem, vulkanischem Gebiet ab, aufgrund der Abgeschiedenheit gibt es auf den Azoren eine Vielzahl von endemischen Arten. Der Tourismus auf den Inseln gewinnt immer mehr an Bedeutung, hauptsächlich kommen Portugiesen, aber auch Urlauber aus Schweden, Finnland oder Norwegen zu Besuch, mehr und mehr landen auch Reisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz dort an. Wer einen Badeurlaub plant, für den sind die Azoren weniger geeignet. Wanderlustige und Segler dagegen finden hier ein Paradies vor.

Sehenswürdigkeiten auf den Azoren mit dem Mietwagen entdecken

Je nachdem, auf welcher der Azoreninseln man Urlaub machen möchte, kann man mit dem Mietwagen die verschiedensten Sehenswürdigkeiten erreichen. Die Hauptstadt von Terceira ist von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden, auf der Hauptinsel Sao Miguel locken Aussichtspunkte, Fischerdörfer und verschiedene Naturparks. Fährt man von Ponta Delgada nach Westen, gelangt man zu den Kraterseen von Sete Cidades, auf Flores kann der geruhsame Hauptort Santa Cruz erkundet werden. Auf Faial sollte man mit dem Mietwagen zum Aussichtspunkt Espanha fahren und dort den Ausblick genießen. Ebenfalls sehenswert ist der Vulkankegel Caldeira.

Weitere Reiseziele in Portugal

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image