Leihwagen in Athen günstig buchen

Athen ist die Hauptstadt Griechenlands und bereits 5.000 Jahre alt. Als kulturelles, historisches und wirtschaftliches Zentrum ist die Metropole Anlaufpunkt vieler Besucher. Wer sich einen Mietwagen für einen Aufenthalt sichern möchte, bucht am besten frühzeitig über mietwagenvergleich.de. Nach der Ankunft am Flughafen von Athen, der der wichtigste im Land ist, steht der Mietwagen bereit, die Entdeckung der Weltstadt Athen und ihrer Umgebung kann beginnen. Als Urlauber sollte man beachten, dass in der Innenstadt von Athen an heißen Tagen nur Fahrzeuge mit bestimmten Kennzeichen unterwegs sein dürfen. Für Reisen ins Umland oder in andere Städte des Landes gibt es von Athen aus zwei Autobahnen, die nach Norden in Richtung Thessaloniki auf die Chalkidiki Halbinsel und in südwestlicher Richtung nach Korinth und in den Peloponnes führen.

Die Weltstadt Athen

Athen liegt in einer großen Ebene, der größten der Region Attika. An drei Seiten umgibt Gebirge die Stadt, die vierte Seite hin öffnet sich zum Saronischen Golf, einem Teil der Ägäis. Sehenswürdigkeiten, vor allem aus der Antike, gibt es in Athen ohne Ende – kein Wunder bei einer Stadt, die auf eine Besiedlung bereits zur Jungsteinzeit zurückblicken kann. Über der Stadt erhebt sich die Akropolis, das Hadrianstor und das Olympieion sind weitere bedeutende Sehenswürdigkeiten innerhalb der Stadt. Etwas außerhalb steht das Kloster Daphni aus dem 11. Jahrhundert mit seinen byzantinischen Mosaiken. Wer Näheres über die Stadt- und Landesgeschichte erfahren will, der kann die zahlreichen Museen besuchen, insbesondere das Archäologische Museum und das Akropolismuseum sind erwähnenswert. Athen ist eine Weltmetropole, dementsprechend reichhaltig ist auch das Kulturangebot der Stadt. Öffentliche Konzerte und Veranstaltungen finden zum Beispiel im Konzertsaal Megaro Mousikis, im Nationaltheater, im Theater auf dem Lykavittos oder im Iródion statt. Zwischen Mai und Oktober ist Athen Standort des Athens Festival, an dem täglich mehrere Veranstaltungen stattfinden.

Mit dem Mietwagen in Athen unterwegs

In Athen gilt Rechtsverkehr, das macht es ausländischen Touristen, die mit dem Mietwagen in der Stadt unterwegs sind, leichter. Wer sich allerdings zu Stoßzeiten auf die Straßen der Stadt wagt, muss mit Chaos und Staus rechnen. Die Fahrweise der Griechen unterscheidet sich sehr von der der deutschen Autofahrer, deshalb wird empfohlen, die Rush Hour für Fahrten mit dem Leihwagen zu meiden und das Auto lieber stehen zu lassen. Geschwindigkeitsbegrenzungen und auch rote Ampeln werden von den Athenern häufig sehr individuell ausgelegt, bzw. gänzlich missachtet. Ist man in der Stadt mit dem Leihwagen unterwegs, muss man wissen, dass an Straßenrändern, die mit gelben Linien gekennzeichnet sind, Halteverbot herrscht.

Weitere Reiseziele in Griechenland

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image