Mietwagen in Asti – Italien

Die italienische Stadt Asti liegt in der Region Piemont, im Nordwesten des Landes. Um die Sehenswürdigkeiten in der Stadt, aber auch im Umland besuchen zu können, eignet sich ein Mietwagen in Asti optimal. Mit einem eigenen Fahrzeug macht man flexibel Urlaub und fährt, wohin man auch immer will. In die Stadt selbst gelangt man mit der Bahn oder über den Flughafen Turin, von dem aus man Asti mit dem Mietwagen über die A21 aus erreicht. Buchen kann man bei einer Autovermietung in Asti, bzw. nach der Ankunft am Flughafen in Turin, aber auch über mietwagenvergleich.de und zwar schon lange vor Reisebeginn. 

Asti im Piemont

Der Piemont liegt in Nordwest Italien und ist nach Sizilien die flächenmäßig größte Region im Land. Die Stadt Asti wurde vor über 2.000 Jahren als römische Kolonie gegründet, wurde im 5. Jahrhundert zum Bischofssitz und Ende des 18. Jahrhunderts zur Republik. Der Städtename ist weltweit bekannt und zwar hauptsächlich durch die alkoholischen Getränke, die in der Stadt und ihrer Umgebung angebaut und produziert werden. Besonders beliebt ist der gleichnamige Sekt – vor allem auch in Deutschland. Sehenswert in Asti ist auf jeden Fall der Dom, eine gotischen Kathedrale, mit deren Bau im 14. Jahrhundert begonnen wurde. Der angrenzende Glockenturm ist im romanischen Stil erbaut. Im Stadtzentrum liegt die Piazza San Secondo, auf dem Platz steht das historische Rathaus, der Palazzo di Citta, der im 15. Jahrhundert errichtet wurde. Die Kirche San Secondo, die nach dem Schutzheiligen von Asti benannt ist und der Torre Comentina sollten ebenfalls auf dem Sight-Seeing-Programm stehen. Wer einen Rundumblick über die Stadt genießen möchte, besteigt den Torre Troiana aus dem Mittelalter. Im Piemont gibt es einige bedeutende Wintersportgebiete. Das östlich gelegene Asti gehört allerdings nicht dazu. Wer Ski fahren will, sollte Limone Piemonte, Sestriere oder Bardonecchia besuchen. 

Ausflüge mit dem Mietwagen im Piemont

Von Asti aus kann man Ausflugsziele im Piemont, aber auch in der angrenzenden Schweiz oder sogar in Frankreich besuchen. Mit dem Mietwagen erreicht man diese Ziele über die Hauptverkehrsstraßen. Ebenfalls zu empfehlen sind Tagesausflüge nach Mailand oder Genua. Fährt man von der ligurischen Hafenstadt aus die Küste entlang, findet man schöne Bademöglichkeiten. Wer Lust zum Bergwandern hat, wendet sich mit dem Mietwagen nach Westen und erreicht die Ausläufer der Alpen. Rundwege um die bekannten Gipfel der Region, aber auch die Via Alpina oder der Grande Traversata delle Alpi (GTA) laden zu ausgiebigen Wanderungen ein. 

Weitere Reiseziele in Italien

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image