Günstige Mietwagen in Aosta buchen

Aosta liegt in den Italienischen Alpen, dicht an der Grenze zu Frankreich und in die Schweiz. Durch die Nähe zu den höchsten Gipfeln Europas ist die Stadt ein viel besuchter Ort, einen Mietwagen in Aosta sollte der Reisende deshalb möglichst frühzeitig buchen. Nach Aosta kann auf verschiedenen Wegen erreicht werden. Der Bahnhof der Stadt liegt in der Nähe der Seilbahn, die zum Skigebiet von Pila führt, gute Verbindungen bestehen nach Turin oder Mailand. Wer lieber fliegt, kann diese Verbindungen direkt für die Reise nach Aosta nutzen, eine weitere Anreisemöglichkeit über den Luftweg besteht in Genf. 

Aosta – Hauptstadt der Region Aostatal

Die Stadt im gleichnamigen Tal liegt in einer ganz typischen Gebirgsregion, in dessen Nähe sich Europas berühmteste Gipfel wie das Matterhorn, der Mont Blanc oder der Mont Rose erheben. Bergwanderer, Kletterer und Skifahrer kommen hier regelmäßig her, um die Möglichkeiten, die die italienischen Alpen bieten, zu nutzen. Aosta wurde von Kaiser Augustus begründet und diente als Etappenziel und Schutz für die Route über den Kleinen Gotthard genutzt. Noch heute sind Reste aus der Römerzeit an mehreren Stellen innerhalb des Stadtgebietes zu finden, die ursprünglich schachbrettartige Anlage ist erhalten geblieben. Wer durch die Stadt streift, stößt an vielen Stellen auf die Stadtmauer, die aus der Römerzeit stammt und im Mittelalter weiter genutzt und ausgebaut wurde. An den Stadttürmen sind teilweise noch Reste der römischen Baukunst zu erkennen. In Aosta steht ein Triumphbogen, der Augustusbogen, auch die Pont de Pierre wurde von den Römern erbaut. Von Theater und Forum – obligatorischen Bauwerke im Römischen Reich – können die Ruinen besichtigt werden. Aosta hat ebenfalls ein Amphitheater, das allerdings nicht zugänglich ist. Unter der Stadt liegt ein weiteres beeindruckendes römisches Monument: Der Kryptoportikus, ein Bauwerk, dessen genaue Funktion bis heute nicht geklärt ist. Interessant für Besucher sind auch die Museen der Stadt.

Ausflüge rund um das Aosta-Tal mit dem Mietwagen

Das Aostatal hat dem Besucher viel zu bieten. Ausflüge in die Naturreservate sind ebenso lohnens- und empfehlenswert wie ein Besuch der Sternwarte Saint-Barthélemy oder des Museums für Traditionshandwerk in Fénis. In einer knappen Viertelstunde gelangt man mit dem Mietwagen von Aosta aus zum Königlichen Schloss von Sarre. Durch die Nähe zu Frankreich und zur Schweiz sind auch in diese Richtung Ausflüge möglich, so zum Beispiel nach Lausanne an den Genfer See oder nach Genoble. Wem der Sinn nach Meeresluft steht, der wählt für einen Tagesausflug Genua oder La Spezia als Ausflugsziel mit dem Mietwagen aus. 

Weitere Reiseziele in Italien

Beliebte Reiseziele

Nützliche Tipps

Soziale Netzwerke

Loadig Image Waiting Image